Logo Potsdam  0331 / 70 17 8- 0       Berlin  030 / 84 78 84 87- 0
Starttermine

Gesundheitsmanagement
Umschulungen
Kaufmännische Weiterbildung
Management
Personalwesen
Immobilienmanagement
Energie GIS
System. Coach, Trainer, Kommunikation
Sprachen
EDV Kenntnisse
Karrierecoaching

Geförderte Weiterbildungen

Unsere geförderte Weiterbildung ist modular aufgebaut und gliedert sich in verschiedene Bereiche. Jedes Modul umfasst in der Regel eine Dauer von 20 Unterrichtstagen. Unsere Weiterbildung gestaltet sich methodisch aus einem Wechsel von Seminaren, Vorträgen und Projektphasen.

Alle Module sind einzeln buchbar oder themenübergreifend kombinierbar. Stellen Sie sich Ihre eigene Weiterbildung zusammen, nutzen Sie dazu unsere Modulübersicht und vereinbaren Sie mit uns einen Termin für eine persönliche Beratung. Kontakt

Unsere Trainer kommen sowohl aus Unternehmen als auch von universitären Einrichtungen und verfügen über langjährige praktische Erfahrungen. Wir legen höchsten Wert auf ein hohes Maß an fachlicher, methodisch-didaktischer und sozialer Kompetenz unserer Trainer.

Weiterbildung Was bedeutet Förderung der Weiterbildung?

1. Förderung durch die Agenturen für Arbeit, Jobcenter bzw. durch die ARGE

Die Agenturen für Arbeit und Jobcenter können bei entsprechenden Voraussetzungen (Arbeitslosigkeit oder Bedrohung durch Arbeitslosigkeit) die berufliche Weiterbildung finanzieren. Dazu sollten Sie mit Ihrem Vermittler ein Gespräch führen und sich einen entsprechenden Bildungsgutschein aushändigen lassen.

Unser Bildungsunternehmen ist zertifiziert nach AZAV und damit für die geförderte Weiterbildung zugelassen. Jedes unserer Module ist ebenfalls zertifiziert und bei den Arbeitsagenturen und Jobcentern gelistet. Das ist für Sie die Voraussetzung, Ihre Weiterbildung in unserem Unternehmen über einen Bildungsgutschein fördern zu lassen.

2. Andere Fördermöglichkeiten

Es ist auch möglich, Förderungen für berufliche Weiterbildungen über den BFD, die Deutsche Rentenversicherung, oder Transfergesellschaften zu erhalten.

Einwohner des Landes Brandenburg haben die Möglichkeit, Weiterbildungen, die mindestens 715,- EUR kostet mit 70 % über den Bildungsscheck durch die LASA bezuschussen zu lassen.

Erwerbstätige Bundesbürger (auch Selbständige und Berufsrückkehrer) werden im Rahmen der staatlichen Bildungsprämie bei der Buchung einer Weiterbildung mit bis zu EUR 500,00 gefördert.

Als Mitarbeiter in einem Unternehmen können Sie auch unsere modularen Weiterbildungen nutzen. Hier sind Förderungen über die GSUB (für Berlin) und die LASA (für Brandenburg) möglich. Mehr Informationen dazu finden sie im Bereich Firmenseminare.

Für Mitarbeiter in Unternehmen, die älter als 45 Jahre sind, gibt es die Möglichkeit der Förderung über das Programm WeGebAU der Bundesagentur für Arbeit.

3. Selbstzahler

Für den Fall, dass für Sie keine Förderung greift, können Sie als Selbstzahler an unserer Weiterbildung teilnehmen. Wir bieten Ihnen eine individuelle Ratenzahlung an.

Weiterbildung Die nächsten Schritte zu Ihrer Weiterbildung

  1. Überlegen Sie sich, wo Sie Ihre beruflichen Ziele sehen und prüfen Sie, in welchen Bereichen Sie sich qualifizieren möchten.
  2. Vereinbaren Sie mit uns einen persönlichen Beratungstermin, Tel. Potsdam 0331/70 17 8-0 oder Berlin 030/84 78 84 87-0.
  3. In der Beratung besprechen wir mit Ihnen Ihre Weiterbildungswünsche und überlegen mit Ihnen gemeinsam, welche Module für Sie geeignet sind. Wir erstellen Ihnen sofort ein Angebot, auf dem alle notwendigen Angaben für die Förderbeantragung enthalten sind.
  4. Mit unserem Angebot gehen Sie zu Ihrer Agentur für Arbeit oder zu einer anderen Förderstelle. Dort besprechen Sie das Angebot mit dem Ziel, sich einen Bildungsgutschein geben zu lassen.
  5. Bringen Sie den Bildungsgutschein zum Ausfüllen zu uns und wir reservieren Ihnen gern einen Platz für Ihre gewünschte Weiterbildung.
  6. Den ausgefüllten Bildungsgutschein brauchen Sie dann nur noch bei Ihrer Förderstelle abzugeben.

Jetzt haben Sie alles geschafft und einer erfolgreichen Weiterbildung steht nichts mehr im Wege. Für den etwas komplizierten Weg der Förderung bitten wir um Verständnis, da wir an die Wege der Behörden gebunden sind.

Wenn Sie möchten, sind wir schon während der Weiterbildung bei der Suche nach einem neuen Arbeitsplatz für Sie behilflich. Mehr dazu unter Personalvermittlung.