Logo Potsdam  0331 / 70 17 8- 0       Berlin  030 / 84 78 84 87- 0
RSS Feed RSS für Beiträge
RSS für Kommentare

Blog Kategorien

IFM Business (198)
IFM Personalvermittlung (1)
IFM Weiterbildung (248)

Blog Seiten

Archive

Artikel mit ‘IFM’ getagged


Neue Märkische Weiterbildungsmesse 2015: Was erwartet Sie – was können Sie erwarten.

Veröffentlicht am Dienstag, den 3. Februar 2015 in IFM Weiterbildung | Keine Kommentare »

Neue Märkische Weiterbildungsmesse: Das “Klassentreffen” der Bildungsbranche von Potsdam und Brandenburg

Natürlich sind wir, das IFM Institut für Managementberatung GmbH, mit dabei. Schließlich bieten wir seit 22 Jahren erfolgreich Weiterbildung und Umschulung für arbeitsuchende Fachkräfte und Akademiker in der Phase der beruflichen Neu- oder Umorientierung an.

Die beachtliche Wiedereinstiegsquote unserer Teilenehmerinnen und Teilnehmer von 80% beweist die hohe Nachhaltigkeit unserer Qualifizierungsangebote.

Der erste, wichtige Schritt: Informationen sammeln und sich beraten lassen.

Im Rahmen  unserer individuellen Weiterbildungsberatung benennen wir gemeinsam mit Ihnen Ihre Wünsche, Stärken und Vorerfahrungen. Sie sagen uns Ihre beruflichen Ziele, wir erarbeiten mit Ihnen gemeinsam Ihre Lernfelder und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot. Bei besonderen Fragestellungen im Rahmen der beruflichen Neu- oder Umorientierung oder im Bewerbungsprozess bieten wir Ihnen Unterstützung durch förderfähiges Einzel-Karrierecoaching an.

Mit modularer Weiterbildung und Umschulung Chancen erweitern.

Das für Sie zusammengestellte Angebot an förderfähigen Weiterbildungsmaßnahmen schließt gezielt bestehende Wissenslücken und stärkt vorhandene Kompetenzen. Unsere erfahrenen Fachdozenten vermitteln Ihnen praxisnahes Wissen in Form von Präsenzunterricht. TÜV und IHK Prüfungen sowie die IFM-Diplome und IFM-Zertifikate dokumentieren Ihre berufsbezogene Qualifizierung und Fachkompetenz.

Lassen Sie uns ein Stück des Weges gemeinsam gehen.

Besuchen Sie uns auf der Märkischen Weiterbildungsmesse am 18. Februar im Dorint Hotel oder vereinbaren Sie einen Beratungstermin in unserem Schulungszentrum Potsdam - Babelsberg unter der Telefonnummer 0331-70 17 80.

Besucherinfo (Eintritt frei)


Das Berliner und Potsdamer Weiterbildungsunternehmen IFM qualifiziert ab sofort Umschüler für die Immobilienbranche

Veröffentlicht am Donnerstag, den 8. Januar 2015 in IFM Weiterbildung | Keine Kommentare »

Pressemitteilung IFM

Das Berliner und Potsdamer Weiterbildungsunternehmen IFM qualifiziert ab sofort Umschüler für die Immobilienbranche

Berlin, 08.01.15: Am 2. Februar 2015 beginnt beim IFM Institut für Managementberatung GmbH in Berlin und Potsdam die 24 monatige Umschulung zum/r Immobilienkaufmann/-kauffrau mit der abschließenden IHK-Prüfung.

Mit der Umschulung zum/r Immobilienkaufmann/-kauffrau erweitert das IFM konsequent sein Weiterbildungsangebot. Im Vergleich zu der modularen Weiterbildung ist die Umschulung eine Möglichkeit für Arbeitsuchende, eine vollwertige Berufsausbildung zu erlangen. Damit wirkt das IFM dem Fachkräftemangel entgegen. Umschulungen sind durch ihre Dauer, ihren Lernumfang, dem mehrmonatigen praktischen Anteil und der IHK-Abschlussprüfung gleichwertig mit einer anerkannten Erstausbildung. Ob die Umschulung aus gesundheitlichen Gründen angestrebt wird oder Studienabbrecher/innen einen Berufsabschluss erlangen wollen – in beiden Fällen ist die Umschulung der Weg in eine neue berufliche Zukunft als ausgebildete Fachkraft.

„Die  hohe Vermittlungsrate in die Haus- und Grundstücksverwaltung und die Mietenbuchhaltung aus unserer modularen Weiterbildung belegt den enormen Bedarf der Berliner Immobilienbranche an Fachkräften.“  erläutert Angela Jahnkow vom IFM. „Mit der Umschulung zum/r Immobilienkaufmann/-kauffrau nutzen wir unsere Kompetenz und unser Know-How im Bereich der Immobilienwirtschaft.“

Chancen auf einen Arbeitsplatz öffnen sich ausschließlich qualifizierten Bewerbern. Aufgrund des wachsenden Marktvolumens, des steigendenden Konkurrenzdrucks und der zunehmenden Internationalisierung fordert die Immobilienbranche ein hohes Maß an Professionalität und Wissen der Bewerber. So erwarten die befragten Immobilienunternehmen in der InWis Studie von 2013 mehr Fach- und Methodenkompetenz, insbesondere in den Bereichen Recht, Kommunikationsfähigkeiten, EDV, Rechnungswesen und Controlling.
Das jüngste Arbeitsmarktbarometer der Fa. Manpower bestätigt den unvermindert hohen Bedarf an zusätzlichen Mitarbeitern. Die Branche der Bau- und Immobilienwirtschaft steht im 1. Quartal 2015 wiederholt an erster Stelle der geplanten Neueinstellungen im Branchenvergleich und setzt damit den Trend nach zusätzlichen Mitarbeitern „im großen Stil“ (Marktstudie vom Forschungsinstitut InWIS zur Aus-, Fort- und Weiterbildung in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft, 2009)  unvermindert fort.

Im Wirtschaftsraum Berlin/Potsdam sind die Bereiche Haus- und Grundstücksverwaltung, WEG-Verwaltung, Mietenbuchhaltung sowie Betriebskostenabrechnung mit DOMUS besonders gefragt. Die Umschulung zum Immobilienkauffmann bzw. Immobilienkauffrau beim IFM mit IHK-Abschluss geht über den Zeitraum von 24 Monaten und beinhaltet ein sechsmonatiges Praktikum in einem Unternehmen. Der Unterricht findet täglich von 8.30 bis 15.45 Uhr in Form von Präsenzunterricht statt.

Für weitere Informationen und ein individuelles Beratungsgespräch wenden sich Interessenten telefonisch an das IFM mit der Telefonnummer 030- 84 78 84 87 -0 oder füllen das Kontaktformular auf der IFM-Homepage, www.ifm-weiterbildung.de, aus.


Neuer IFM Standort: Westhafen Tower - Frankfurt am Main

Veröffentlicht am Donnerstag, den 25. September 2014 in IFM Business | Keine Kommentare »

Neuer IFM Standort - Westhafen Tower Frankfurt a. M.

Exzellente Seminare in Ihrer Nähe

Seit Anfang September können Sie unsere Seminare und Workshops am unserem neuen Standort in Frankfurt buchen.

Mit mehr als 600 Seminarthemen spezialisieren wir Fach- und Führungskräfte in ihrer fachlichen, sozialen und methodischen Kompetenz.

Besuchen Sie uns im Internet oder rufen Sie uns an.

Westhafen Tower / Westhafenplatz 1
60327 Frankfurt am Main

Telefon: +49 (069) 40 15 85 - 13
Telefax: +49 (069) 40 15 85 - 14

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!


Im Gespräch: Was Teilnehmer über das IFM sagen - ein Interview mit Herrn L.

Veröffentlicht am Dienstag, den 23. September 2014 in IFM Weiterbildung | Keine Kommentare »

Hallo Herr L., herzlichen Dank, dass Sie sich extra die Zeit genommen haben, mit mir zu sprechen.
Sie haben jetzt das letzte Weiterbildungsmodul beim IFM erfolgreich abgeschlossen und in dieser Zeit uns, unsere Dozenten und die beiden IFM Standorte Charlottenburg und Prenzlauer Berg näher kennen gelernt.

Wie würden Sie die Zeit beim IFM beschreiben?

„Kurz umschrieben: Ich fühlte mich zu keiner Zeit verloren. Sie müssen sich die Situation, in der ich war, so vorstellen: Meine Heimat ist ca. 400 km weit entfernt. Ich bin extra für die Weiterbildung nach Berlin gekommen und alles war neu für mich. Die Stadt, die Umgebung, die Menschen.“

Was führte Sie denn zum IFM in Berlin?  Gab es keine Alternativen in Ihrer Nähe?

„Ich hatte ganz klare Vorstellungen. Ich wusste sehr genau, welche fachlichen Kompetenzen ich aufbauen und erweitern wollte. Zusätzlich kam für mich nur der Präsenzunterricht in Frage. Das machte meine Suche nicht einfacher.  Am Ende blieben zwei Weiterbildungsunternehmen in der engeren Auswahl. Mit beiden habe ich gesprochen und das Gespräch mit dem IFM hat mich dann überzeugt.“

Was gab den Ausschlag, dass Sie sich für das IFM entschieden haben?

„Es war ein sehr professionelles  und sehr sympathisches Gespräch. Der erste Eindruck war einfach überzeugender und ganz klar die richtige Entscheidung. Beim IFM gehen alle, die Mitarbeiter/innen und die Trainer und Dozenten, auf jeden Einzelnen ein. Und das auf eine sehr persönliche und menschliche Art und Weise. Die Hilfsbereitschaft, Flexibilität und der Umgang ist hier beim IFM einfach sehr angenehm.

Sie sagten eben der Präsenzunterricht war für Sie wichtig. Warum?

Im Präsenzunterricht kann ich meine Fragen stellen und bekomme direkt eine Antwort. Es kann leichter eine Diskussion entstehen, wenn man zusammen in einem Raum sitzt und arbeitet. Im Unternehmen arbeite ich ja schließlich auch gemeinsam mit echten Menschen.  Wir haben hier zusammen gelernt, die unterschiedlichen Stärken und Schwächen kennengelernt und auch gelernt damit umzugehen. Die wöchentlichen Projekttage waren meistens Teamwork, da ging das Lernen wie von selbst.

Was nehmen Sie jetzt mit? Wie geht es bei Ihnen weiter?

Die Aussicht auf einen schnellen beruflichen Einstieg – ich habe jetzt schon ein paar interessante Einladungen zu Vorstellungsgesprächen. Ich habe ein gutes Gefühl und ein paar Menschen kennengelernt mit denen ich in Kontakt bleiben werde. Ich kann sagen, ich freue mich,  jetzt los legen zu können.

Gratulation und viel Erfolg!

(Das Interview führte Frau Bock am 4.9.2014)


Einladung zum “Tag der offenen Tür” am 19.9.2014

Veröffentlicht am Donnerstag, den 18. September 2014 in IFM Weiterbildung | Keine Kommentare »

Unter dem Motto Wissen bewegt – mit Wissen etwas bewegen, öffnet das IFM seine Türen.

Das IFM Institut für Managementberatung GmbH mit Schulungszentren in Potsdam Babelsberg, Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf und Berlin Prenzlauer Berg – lädt alle Weiterbildungsinteressierte herzlich ein.

Nutzen Sie den Tag der offenen Tür, um mehr über unser Bildungsangebot zu erfahren.

Gewinnen Sie einen Eindruck über unsere modern ausgestatteten Schulungsräume und erleben die entspannte und angenehme Lernatmosphäre.

Bei einer Tasse Kaffee oder Tee nehmen wir uns die Zeit, gemeinsam mit Ihnen Ihre Wünsche, Interessen und beruflichen Ziele zu bestimmen. Zusammen ermitteln wir Ihre Potentiale, stellen Ihnen passende Berufsbilder mit Zukunft vor und zeigen Ihnen die Möglichkeiten der Förderung beruflicher Weiterbildung. Auf Wunsch stellen wir Ihnen ein auf Ihren Anforderungen und Interessen zugeschnittenes Weiterbildungsangebot zusammen.

Wir freuen uns auf Sie!


Deutscher Weiterbildungstag 2014: Wir sind dabei – seit über 20 Jahren

Veröffentlicht am Freitag, den 22. August 2014 in IFM Weiterbildung | Keine Kommentare »

Natürlich ist das IFM Institut für Managementberatung mit dabei, wenn das Bündnis der Bildungsunternehmen mit bundesweiten Aktionen und unterhaltsamen Veranstaltungen Ihnen die Perspektiven, die berufliche Weiterbildung eröffnet, aufzeigt.

  • Potsdam: 9. September im  Stern-Center, 4. Potsdamer Weiterbildungstag

  • Berlin: 17. September auf dem Breitscheidplatz am Europacenter, Deutscher Weiterbildungstag - Job trifft Bildung

  • Potsdam, Berlin Charlottenburg und Berlin Prenzlauer Berg: 19. September in allen IFM Standorten “Tag der offenen Tür”

Unser Institut ist seit über 20 Jahren in Potsdam und Berlin Partner in der geförderten beruflichen Qualifizierung.

Wir leben und arbeiten nach dem Motto Wissen bewegt.

Unser größter Erfolg ist, wenn ein Teilnehmer wie Frau P. uns bei der Verabschiedung sagt, sie schaue nach der IFM-Weiterbildung mit großer Zuversicht auf ihr weiteres berufliches Leben. Beim IFM habe sie sich von Anfang an motiviert gefühlt. Sie weiß jetzt wieder, was sie leisten kann und sieht ihre Chancen und ihre Möglichkeiten.

Heute mehr denn je, ist das Berufsleben durch eine hohe Dynamik geprägt. Dies bringt viel Bewegung und Entwicklung, mag aber auch manche verunsichern. Wir zeigen Ihnen die Potenziale und Möglichkeiten, die sich für Sie dahinter verbergen.

Durch individuelle Beratung, passgenaue Weiterbildung, Stärkung Ihrer Kompetenzen sowie dem respektvollen Umgang auf Augenhöhe unterstützen wir Sie in Ihren beruflichen Zielen. Frei von Lerndruck und gemeinsam im Austausch mit anderen Teilnehmern und dem Trainer, erarbeiten Sie die Themenfelder und Wissensgebiete, die Ihnen den (Wieder-) Einstieg in Ihren Wunschberuf ermöglichen.

Das IFM unterstützt alle, die sich dieser Herausforderung stellen möchten. Lernen Sie uns kennen. Schauen Sie sich in unseren Schulungsräumen um und erleben die besondere persönliche Lernatmosphäre.

Sie sind uns jederzeit willkommen!

Für einen individuellen Termin kontaktieren Sie uns gerne via Telefon oder Mail.

Wir freuen uns auf Sie!

So erreich Sie uns: http://www.ifm-weiterbildung.de/kontakt.php


Neues IFM-Seminar Nachfolgemanagement: Reduzieren Sie die potenziellen Risiken bei Neubesetzung von unternehmerischen Schlüsselpositionen

Veröffentlicht am Montag, den 18. August 2014 in IFM Business | Keine Kommentare »

Nachfolgemanagement ist die Integration eines grundsätzlichen Prozessablaufs innerhalb des Personalmanagements für die langfristig und strategisch ausgerichtete Suche zukünftiger Stelleninhaber und deren Kompetenzaufbau.

Ziel des Nachfolgemanagements ist der Erhalt und die Weiterentwicklung der unternehmerischen Kernkompetenzen. Dies schließt ebenfalls die gezielte Nachwuchsförderung mit ein. In Bezug auf einen geplanten Erbfall bezieht sich Nachfolgemanagement in der Regel auf die Unternehmensführung. In dieser Konstellation sind zusätzlich die steuerrechtlichen Aspekte von Unternehmens-nachfolge von Bedeutung und ergänzend in das Nachfolgemanagement mit einzubeziehen. Aber auch die Neubesetzung entscheidender Führungspositionen unterhalb der Geschäftsleitung werden heutzutage nicht nur in Großkonzernen wie VW, Apple und Co. durch zielgerichtetes Nachfolgemanagement vorbereitet.

Ein strategisch ausgerichtetes Nachfolgemanagement beginnt in der Regel mit der Definition der prinzipiellen Suchkriterien für geeignete Nachfolgekandidaten. Hier wird beispielsweise festgelegt, ob grundsätzlich eine interne Besetzung der externen vorzuziehen ist, oder ob das Auswahlverfahren nach dem Senioritätsprinzip erfolgen soll. Nach dieser grundsätzlichen Festlegung des Such- und Auswahlverfahrens erfolgt die Bestimmung der Stellenpositionen. Aufgrund des hohen Aufwands und der Kosten empfiehlt sich ein Nachfolgemanagement insbesondere für strategische Schlüsselpositionen. Die genaue Beschreibung der Aufgaben-, Verantwortungs- und Kompetenzbereiche dient dabei als Idealbild. Es definiert die fachlichen und persönlichen Anforderungen an den jetzigen Stelleninhaber und ist die Zielvorgabe für den potenziellen Nachfolger. Ist ein geeigneter Kandidat gefunden, werden im Rahmen der Nachwuchsförderung entsprechende Maßnahmen zur Qualifizierung und Schulung durchgeführt. Auf diese Weise sichert Nachfolgemanagement den reibungslosen Übergang durch geplanten Wissensaufbau und Wissenstransfer. Zudem werden mögliche Risiken bei der Übertragung von strategisch wichtigen Kompetenz- und Verantwortungsbereichen minimiert.

Das zweitägige IFM-Seminar Nachfolgemanagement richtet sich an selbstständige Unternehmer, Geschäftsführer und Personalleiter, die zur langfristigen Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit ihres Unternehmens den personellen Wechsel auf Schlüsselpositionen systematisch und nachhaltig vorbereiten wollen.

Dieses IFM-Seminar kann als offenes Seminar an den IFM Standorten Potsdam, Berlin Charlottenburg, Berlin Prenzlauer Berg sowie Hamburg gebucht werden. Zudem bieten wir dieses Thema bundesweit als individuelles Firmenseminar an. Gerne erstellen wir Ihnen hierzu ein unverbindliches Angebot. Sprechen Sie uns an.

Eine genaue Beschreibung des IFM Seminars entnehmen Sie bitte folgendem Link http://www.ifm-business.de/seminare/organisationsmanagement/nachfolgemanagement-794.html

Alle Kontaktdaten finden Sie hier: http://www.ifm-business.de/kontakt.php

Die Teilnahmegebühr für das offene Seminar an einem unserer IFM Standorten beträgt pro Person 1.300,00 EUR (incl. 19% MwSt. 1.547,00 EUR). Ab 3 Teilnehmern aus einem Unternehmen gewähren wir einen Rabatt von 10% auf den Gesamtpreis.


Neues Seminar beim IFM Institut für Managementberatung: Mitarbeiterbindungs-Management. Mit strategischem Personalbindungsmanagement die Motivation und Leistungsbereitschaft von Mitarbeitern erhöhen.

Veröffentlicht am Donnerstag, den 19. Juni 2014 in IFM Business | Keine Kommentare »

Die aktuelle Studie des weltweit tätigen Personaldienstleisters Manpower zeigt, dass der Fach- und Führungskräftemangel für viele Unternehmen spürbar zunimmt. Drohende Personalengpässe durch Fachkräftemangel sind aber nicht das einzige Argument, warum Unternehmen dringend Mitarbeiterbindungs-Management in ihre Personalstrategie implementieren sollten. Auch Personalabgänge, also der Verlust von Mitarbeitern aufgrund von Eigenkündigung, ist für Unternehmen mit vielen negativen Konsequenzen verbunden – ganz besonders dann, wenn es sich um Leistungsträger handelt.
Verlässt ein Mitarbeiter in einer Schlüsselposition das Unternehmen, so erhöhen sich die ohnehin hohen Personalbeschaffungskosten um die Kosten, die durch den Verlust des Erfahrungswissens, des Know-Hows und der persönlichen Netzwerke entstehen. Zusätzlich erhöht sich in der Regel der Arbeitsdruck auf die verbleibenden Mitarbeiter, welcher sich wiederum negativ auf die Motivation, Leistungsbereitschaft und die Kreativität auswirkt und im schlimmsten Fall zu weiteren Kündigungen führen kann.
In dem neu entwickelten IFM-Seminar Mitarbeiterbindungs-Management werden die aktuellen Entwicklungen am Arbeitsmarkt und die Steuerungsinstrumente einer strategischen Personalplanung umfassend erläutert.
Nach dem zweitägigen Seminar verfügen Sie über das Know-How, eine Standortbestimmung in Ihrem Unternehmen vorzunehmen, Defizite zu erkennen und sinnvolle Maßnahmen zur Mitarbeiterbindung, auch unter Beachtung von Kosten- und Rentabilitätsaspekten, einzuführen.
Das IFM Seminar startet mit der umfassenden Einführung in die grundlegenden Ansätze zur Mitarbeiterbindung. Auf die Frage wie Kündigungen von wichtigen Leistungsträgern verhindert werden können, gibt es praxisrelevante Antworten und eine Reihe konkreter und erprobter Umsetzungsvorschläge. Dabei lernen die IFM Seminarteilnehmer die verschiedenen strukturellen und kulturellen sowie materiellen und immateriellen Maßnahmen kennen. Sie erfahren mehr über die Einrichtung von flexiblen Arbeitszeiten (Teilzeit, Gleitzeit, Home Office), die Einführung von Zielvereinbarungen, variable Vergütungen, regelmäßige Weiterbildungen sowie Mitarbeitergespräche und deren positive Wirkung auf die Mitarbeiterbindung. Zudem wird die Verantwortung der Unternehmensleitung, der Führungskräfte und des Personalmanagements bei der Einführung eines Mitarbeiterbindungs-Managements thematisiert.
Zum Abschluss werden aktuelle Strategien vorgestellt, mit denen die Arbeitgeberattraktivität aus Sicht der Bewerber gesteigert werden kann. Sie erhalten praktische Tipps, wie mittels des Employer Brandings aktives Personalmarketing im Unternehmen implementiert werden kann.
Eine genaue Inhaltsbeschreibung des IFM Seminars Mitarbeiterbindungs-Management sowie eine Auswahl der möglichen Seminartermine und Seminarorte finden Sie unter http://www.ifm-business.de/seminare/personalmanagement/mitarbeiterbindungsmanagement-801.html#blog_mitarbeiterbindung
Zusätzlich bietet das IFM Institut für Managementberatung eine große Auswahl an Seminaren zu weiteren Personalthemen an. Das Themenspektrum reicht von der Personalauswahl über die Personalentwicklung bis hin zu Personalführungstraining. Darüber hinaus können Sie IFM-Seminare zu Spezialthemen, wie beispielweise Anti-Mobbing-Strategien, Teambildung und Personalcontrolling buchen. Eine Liste aller IFM-Seminare im Bereich Personal finden Sie hier: http://www.ifm-business.de/schulungen/seminare/personalmanagement.html#blog_mitarbeiterbindung
Sollten Sie ein Angebot für ein individuelle Firmenschulung wünschen, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch oder per E-Mail: http://www.ifm-business.de/kontakt.php#blog_mitarbeiterbindung


Offizielle SAP Zertifizierung – Die IFM Teilnehmer haben mit Bravour bestanden!

Veröffentlicht am Dienstag, den 3. Juni 2014 in IFM Weiterbildung | Keine Kommentare »

Grund zum Feiern.

Bemerkenswert viele SAP Anwenderzertifikate „Mit Auszeichnung“.
Vor zwei Monaten, 31. März 2014 begrüßten wir am IFM Standort Berlin Prenzlauer Berg und Charlottenburg insgesamt 14 neue Teilnehmer für die geförderte Weiterbildung SAP. Die kleinere Gruppe, 4 Teilnehmer, startete mit SAP®-Finanzwesen, die anderen Teilnehmer wählten den Bereich SAP®- Personalwesen. Beide Gruppen hatten ein Ziel: Die erfolgreiche Teilnahme an der offiziellen SAP®- Anwenderprüfung am Ende der Weiterbildung.
Die SAP®- Software ist bereits in vielen großen Unternehmen im Einsatz und wird vermehrt auch im Mittelstand eingesetzt. Der kompetente Umgang und die versierte Nutzung von SAP®- Software wird so zu einem Entscheidungskriterium bei der Einstellung.

Ziel mit Bravour erreicht.

Das Wichtigste zuerst. Alle haben die Prüfung bestanden und erhalten ein SAP®-Anwenderzertifikat. Das ist schon Grund genug zum Feiern. Aber die Freude verdoppelte sich durch den bemerkenswert hohen Anteil an „summa cum laude“-Zertifizierungen. 11 Teilnehmer, das sind 80% der SAP® Weiterbildungsteilnehmer, erhalten das SAP®-Anwenderzertifikat mit Auszeichnung.

Mit dem SAP®-Anwenderzertifikat die berufliche Zukunft buchstäblich in den Händen halten.

Die bemerkenswerten Erfolge der IFM Teilnehmer zeigen, dass das IFM durch seine eigenen hohen Qualitätsstandards sowie das didaktische und inhaltliche Konzept einen maximalen Erfolg ermöglicht. Die SAP® Weiterbildungsmodule werden beim IFM für die Bereiche Personal- und Finanzwesen sowie Materialwirtschaft/Vertrieb getrennt unterrichtet. Jede dieser Moduleinheiten dauert 2 Monate. Dies gewährleistet, dass die Teilnehmer ausreichend Zeit haben, ihre neu gewonnen theoretischen Kenntnisse auch an ausreichend vielen praktischen Übungsfällen vertiefen zu können. In Verbindung mit dem intensiven und direkten Präsenzunterricht der geschulten IFM Dozenten, ist es eine gute Grundlage für diesen großartigen Erfolg.
Wir gratulieren!


Das IFM Institut für Managementberatung in der aktuellen Pressewelt

Veröffentlicht am Freitag, den 25. April 2014 in IFM Business | Keine Kommentare »
Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat aktuell seine neueste Studie veröffentlicht. Das Thema: Die Service Qualität von Seminaranbietern von Existenzgründungen.
In der Gesamtwertung erhält das IFM den dritten Platz und beim E-Mail-Test sogar Platz 2. Hier bescheinigt uns das Institut eine “überzeugende Leistung“.