Logo Potsdam  0331 / 70 17 8- 0       Berlin  030 / 84 78 84 87- 0
RSS Feed RSS für Beiträge
RSS für Kommentare

Blog Kategorien

IFM Business (158)
IFM Personalvermittlung (1)
IFM Weiterbildung (218)

Blog Seiten

Archive

Artikel mit ‘Eventmanagement’ getagged


Die geförderte Weiterbildung „Eventmanagement“ findet vom 28.11.2013 bis zum 03.01.2014 an den Standorten des IFM in Berlin Charlottenburg, Prenzlauer Berg und Potsdam statt.

Veröffentlicht am Donnerstag, den 21. November 2013 in IFM Weiterbildung | Keine Kommentare »

Events können die verschiedensten Formen annehmen und werden heutzutage häufig für Marketing Aktionen, Seminare, Messen, Incentives, Product Launches, Sport Ereignisse und Jubiläumsfeiern genutzt. Ziele sind je nach Art des Events unterschiedlich. Mal geht es darum, die interne Kommunikation zu stärken, mal darum die eigene Marke an die Öffentlichkeit zu bringen, eine interaktive Basis für das sogenannte „Knowledge-Sharing“ zu schaffen, Mitarbeiter oder gute Kunden für etwas zu belohnen oder besondere Anlässe intern oder extern groß zu feiern. Was abgesehen von den unterschiedlichen Eventformen immer gleich ist, ist der organisatorische Rahmen: Events stehen in der Regel unter einem Motto auf dem das Konzept aufbaut. Neben dem groben Kern gilt es auch, logistische Herausforderungen zu meistern und immer den vorgegeben Budgetrahmen zu berücksichtigen. Das IFM (Institut für Managementberatung) bietet eine geförderte Weiterbildung zu dem Thema Eventmanagement an, die darauf zielt den Teilnehmern die unterschiedlichen Verantstaltungsformen und Prozesse näher zu bringen.
Was können Sie Inhaltich genau erwarten? Zum Einstieg geht um die die Grundlagen des Event Managements und darum wie Events heutzutage als Marketing Instrument eingesetzt werden können. Außerdem werden die unterschiedlichsten Veranstaltungsformen aufgegriffen wobei es vom Firmenseminar über die Messebeteiligung bis hin zum internationalen Sport-Event geht. Nach dem generellen Einblick in das Thema erfahren die Teilnehmer, wie man eine Erfolgsstrategie für Events aufbauen sollte. Am Anfang steht hier das Konzept mit Hinblick auf das gesetzte Ziel, die Strategie dieses zu erreichen sowie die Definition die Target Group gezielt anzusprechen. Dann geht es weiter mit dem Event Marketing – Wie sollte das geplante Event in den Kommunikations-Mix postiert werden, um den bestmöglichen Marketing Erfolg zu erreichen? Ebenfalls wichtig ist die Berücksichtigung des Sponsorings – zum einen um das Event mitzufinanzieren, zum anderen um Dienstleitern die Chance zu geben sich durch das Event extern zu präsentieren. In einem weiteren inhaltlichen Schwerpunktthema geht es um die Randbedingungen und die Logistik. Egel welche Art von Event geplant ist, man sollte vorab genauestens planen wie die Gäste/Teilnehmer hin und zurück kommen, was bei der Auswahl des richtigen Veranstaltungsorts zu berücksichtigen ist, welche Technik, Bühne, Deko, Catering und Personal benötigt werden und wie man Event-Agenturen gezielt in die Organisation einbinden sollte oder evtl. sogar komplette Aufgabenbereiche an diese abgibt. Im letzten Schritt geht es dann um das direkte Management von Veranstaltungen. Zu beachten sind hier die korrekte Projektplanung, das Projektmanagement vor Ort, die Budget Kontrolle während des Planungszeitraums, das Teammanagement der internen Mitarbeiter, die Zuteilung in verschiedene Rollen und Aufgabenbereiche, die Vorbereitung von Checklisten, Risikoanalysen um bei eventuellen Krisen eingreifen zu können und auch die Nachbereitung der Events. Nachdem all diese Punkte detailliert behandelt wurden, gehen die geschulten Dozenten des IFM auf Veranstaltungsbeispiele aus der Praxis ein, um den Teilnehmern so Beispiele für erfolgreiches Event-Management und Marketing zu zeigen.

Zu der generellen Organisation bleibt folgendes zu sagen: Die geförderte Weiterbildung findet vom 28.11.2013 bis zum 03.01.2014 überwiegend als Präsenzunterricht mit einem Fachdozenten in den modern ausgestatteten Seminarräumen des Instituts für Managementberatung an den Standorten im Prenzlauer Berg, Charlottenburg und Potsdam statt. Unterstützt wird die Wissensvermittlung durch einen wöchentlichen Übungs- oder Projekttag, der in Eigenverantwortung durchgeführt wird und jeder Teilnehmer erhält als Nachweis für die erfolgreiche Partizipation ein IFM-Zertifikat.
Die Zielgruppe für die Weiterbildung sind Facharbeiter und Akademiker. Für weitere Information klicken Sie bitte direkt auf http://www.ifm-weiterbildung.de/weiterbildung/management/eventmanagement–409.html. Für mehr Informationen zu geförderten Weiterbildungen des IFM nutzen Sie bitten den folgenden Link http://www.ifm-weiterbildung.de/schulungen/weiterbildung.html.


Noch freie Plätze in dem Seminar zum Thema Eventmanagement, welches als Tagesveranstaltung am 18. und 19. Juli am Charlottenburger Standort des IFM angeboten wird.

Veröffentlicht am Donnerstag, den 11. Juli 2013 in IFM Business | Keine Kommentare »

Um B2B (Business to Business), sowie um B2C (Business to Consumer) Beziehungen herzustellen und zu pflegen, sind Events das wohl wichtigste und effektivste Instrument. Jedes erfolgreiche Unternehmen bezieht Events in die interne Kommunikations- und Marketingstrategie mit ein, um sich zum einen greifbar für Ihre Kunden und Business Partner zu machen und zum anderen um weitere Kontakte für die Zukunft herzustellen. Außerdem bieten Veranstaltungen für Unternehmen die Möglichkeit, eigene Ideen und Produkte publikumswirksam darzustellen und zu vermarkten. Events können in einem kleinen Rahmen (Firmenfeier, Incentive, Vorstellung neuer Produkte, etc.) oder im großen Rahmen (Messen, Produktlaunch, Kundenbindungsaktionen, etc.) geplant und ausgeführt werden. Die Gemeinsamkeiten liegen darin, dass bei Veranstaltungen aller Größen Menschen zusammen kommen, die interagieren, Kontakte knüpfen und neue Beziehungen herstellen.
Um Sie bestmöglich auf die Planung und Durchführung von Events der eigenen Firma vorzubereiten, bietet das IFM (Institut für Managementberatung) ein zweitägiges Seminar zum Thema „Eventmanagement“ an. Was wird Sie Inhaltich genau erwarten?
Zum Einstieg geht es um die Grundlagen des Eventmanagements, worunter die Eventdefinition, die Zielsetzung von Veranstaltungen, die unterschiedlichen Veranstaltungsformen und die Abgrenzung zum klassischen Marketing fallen. Außerdem erfahren die Seminarteilnehmer, wie Events als Marketing- und Kommunikationsinstrument eingesetzt werden können, womit der eigentliche Bezug zu Hauptthema hergestellt wird. Der zweite inhaltliche Punkt dreht sich um die Planung und Vorbereitung von Veranstaltungen. Dazu sollte jedes Unternehmen zunächst eine klare Zielsetzung formulieren, so wie die genaue Zielgruppe definieren. Nachdem die „Basics“ bestimmt wurden, geht es um die Entwicklung einer eigenen Eventstrategie und um die Aufstellung eines Konzepts. Danach beginnt die detaillierte Phase, in der zielgerechte Planungen, systematische Organisation und Budgetplanungen durchgeführt werden. Nicht zu vergessen ist die Mittleitung des Events nach „außen“. Hierfür lernen die Seminarteilnehmer, wie ein effektives Eventmarketing, Sponsoring und Media- und Pressearbeit aussehen sollte. Als letzten wichtigen Punkt gehen die geschulten Dozenten des IFM auf die Event-Durchführung ein. Was sind die Aufgaben und Rollen des Eventmanagers? Wie trifft man die Wahl des passenden Veranstaltungsortes? Wie organsiert man qualifiziertes und professionales Personal, Catering und Veranstaltungstechniker? Welche Risiken und Haftungsfragen müssen bei der Durchführung beachtet werden? Und wann ist es sinnvoll Event-Agenturen mit einzubinden? Nach dem Beantworten dieser Fragen, gehen die Dozenten noch auf das Projektcontrolling, sowie auf die Nachbereitung und Erfolgskontrolle von durchgeführten Veranstaltungen ein. An Hand von erfolgreichen Event-Beispielen haben die Teilnehmer die Möglichkeit, praktische Einblicke zu bekommen um zu sehen wie andere Firmen erfolgreiche und zielgerichtete Events geplant haben.
Die Zielgruppe für dieses Seminar sind Fach- und Führungskräfte aus dem Bereich Marketing, Projektleiter und -manager. Angeboten wird das Eventmanagement Seminar von dem Institut für Managementberatung als zweitägige Veranstaltung am 18. und 19.07.2013 von jeweils 09:00 bis 16:00 Uhr an dem Charlottenburger Standort. Außerdem haben Unternehmen die Möglichkeit, dieses Seminar als individuelles Firmenseminar zu buchen. Genauere Informationen erhalten Sie direkt unter http://www.ifm-business.de/seminare/projektmanagement/eventmanagement-522.html
Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person 950,00 EUR (incl. 19% MwSt. 1.130,00 EUR) und ab 3 Teilnehmern eines Unternehmens gewährt Ihnen das IFM einen Rabatt von 10% auf den Gesamtpreis. In der Gebühr enthalten sind ein Teilnahmezertifikat, Schulungsunterlagen, Obst, Gebäck sowie Heiß- und Kaltgetränke während der Seminare.
Falls Sie auch Interesse an weiteren Seminaren des Instituts für Managementberatung haben, besuchen Sie bitte den folgenden Link: http://www.ifm-business.de/schulungen/seminare.html.


Geförderte Weiterbildung im Bereich Eventmanagement startet ab dem 11.03.13 am Charlottenburger Standort

Veröffentlicht am Dienstag, den 12. Februar 2013 in IFM Weiterbildung | Keine Kommentare »

Einzigartige Emotionen – einzigartige Erlebnisse. Nie ist ein Moment wie der Andere. Auch nicht in der Eventbranche. Keine Veranstaltung ist wie die Vorherige und nie wiederholt sich ein Projekt, schon alleine, weil man als Eventmanager mit und für Menschen arbeitet. Stets ist eine hohe Flexibilität gefragt, die gepaart mit Ideenreichtum und Logistischer Kompetenz im gesamten Eventmanagement einfließt. Die Größe eines Events spielt im Umfang der Vorbereitungen und Kosten eine Rolle, doch ist auch jedes noch so kleine und unscheinbare Event mit Aufwand und Kosten verbunden, die gesteuert werden müssen. Ein Eventmanager ist dabei wie der Kapitän eines Schiffes, der mit der Verantwortung für die Mannschaft und Ladung auf offener und weiter See mit sicherer Hand und Erfahrung das Ruder im Griff hat, aber auch an Engpässen reagieren kann und einen Lösungsweg findet. Nicht nur die Wünsche eines Kunden sind zu erfüllen, sondern auch die Eigenheiten eines jeden beteiligten Gewerkes zu berücksichtigen und so zu koordinieren, dass am Ende ein gemeinschaftlicher Erfolg erzielt wird – denn Eventmanagement ist lange schon keine One-Man-Show mehr, sondern hartes Teamwork. Stets mit den Fäden in der Hand des Eventmanagers.

Das Institut für Managementberatung bietet Ihnen im Rahmen der geförderten Weiterbildung ein einmonatiges Seminar an, welches rund um das Event alle Grundlagen und Rahmenbedingungen des Eventmanagers aufzeigt. Dabei lernen Sie von den Trainern und Dozenten, wie ein Event funktioniert und worin die Aufgaben des Eventmanagements liegen.
Damit ein Event jeglicher Form erfolgreich vorbereitet, durchgeführt und nachbereitet werden kann, zeigt Ihnen die Institut für Managementberatung GmbH, wie Sie methodisch Erfolgsstrategien befolgen können, damit das Konzept und die Ansprache der Zielgruppe sicher angewandt werden können. Dazu gehört auch das Eventmarketing und die Einordnung des Marketing innerhalb des Kommunikationsmixes.
Darüber hinaus werden Randbedingungen und Logistik behandelt. Denn bei einer Veranstaltung sind stets die Bestimmungen der Musterversammlungsstättenverordnung zu befolgen, die neben Recht und Haftung ein wichtiger Bestandteil eines erfolgreichen Events sind. Die Koordination der Gewerke, z.B. Bühnenbauer, Catering, Personal, Sicherheit, Shuttleservice etc., bedarf eines feinen Gespürs für Logistik, ist aber mit Tricks und den richtigen Tipps erlernbar. Um die Kosten im Auge zu behalten und auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein, zeigen Ihnen die Dozenten, wobei es darauf ankommt und wie Sie in Krisensituationen reagieren können. Das Seminar des Instituts für Managementberatung zur geförderten Weiterbildung Eventmanagement findet in den modernen Räumlichkeiten des Institutes in Potsdam oder Berlin statt. Über einen Monat (20 Tage) wird überwiegend im Präsenzunterricht der Lerninhalt vermittelt und durch Übungs- und Projekttage ergänzt. Das IFM lädt Facharbeiter und Akademiker ein, ab dem 11.03.2012 bis zum 09.04.2013, am Seminar teilzunehmen. Bei erfolgreicher Teilnahme wird die Weiterbildung mit einem Zertifikat bescheinigt. Mehr Informationen zur Weiterbildung Eventmanagement erhalten Sie unter http://www.ifm-weiterbildung.de/weiterbildung/management/eventmanagement–409.html.
Die Förderung zur Weiterbildung (Bildungsgutschein) erhalten Sie über die Agentur für Arbeit, das Jobcenter bzw. durch die ARGE. Es ist außerdem möglich, Förderungen für berufliche Weiterbildung über den BFD, die Deutsche Rentenversicherung oder auch Transfergesellschaften zu erhalten. Mehr Informationen unter http://www.ifm-weiterbildung.de/schulungen/weiterbildung.html.


Geförderte Weiterbildung im Bereich Eventmanagement startet ab dem 11.09.12

Veröffentlicht am Donnerstag, den 6. September 2012 in IFM Weiterbildung | Keine Kommentare »

Einzigartige Emotionen – einzigartige Erlebnisse. Nie ist ein Moment wie der Andere. Auch nicht in der Eventbranche. Keine Veranstaltung ist wie die Vorherige und nie wiederholt sich ein Projekt, schon alleine, weil man als Eventmanager mit und für Menschen arbeitet. Stets ist eine hohe Flexibilität gefragt, die gepaart mit Ideenreichtum und Logistischer Kompetenz im gesamten Eventmanagement einfließt. Die Größe eines Events spielt im Umfang der Vorbereitungen und Kosten eine Rolle, doch ist auch jedes noch so kleine und unscheinbare Event mit Aufwand und Kosten verbunden, die gesteuert werden müssen. Ein Eventmanager ist dabei wie der Kapitän eines Schiffes, der mit der Verantwortung für die Mannschaft und Ladung auf offener und weiter See mit sicherer Hand und Erfahrung das Ruder im Griff hat, aber auch an Engpässen reagieren kann und einen Lösungsweg findet. Nicht nur die Wünsche eines Kunden sind zu erfüllen, sondern auch die Eigenheiten eines jeden beteiligten Gewerkes zu berücksichtigen und so zu koordinieren, dass am Ende ein gemeinschaftlicher Erfolg erzielt wird – denn Eventmanagement ist lange schon keine One-Man-Show mehr, sondern hartes Teamwork. Stets mit den Fäden in der Hand des Eventmanagers.

Das Institut für Managementberatung bietet Ihnen im Rahmen der geförderten Weiterbildung ein einmonatiges Seminar an, welches rund um das Event alle Grundlagen und Rahmenbedingungen des Eventmanagers aufzeigt. Dabei lernen Sie von den Trainern und Dozenten, wie ein Event funktioniert und worin die Aufgaben des Eventmanagements liegen.
Damit ein Event jeglicher Form erfolgreich vorbereitet, durchgeführt und nachbereitet werden kann, zeigt Ihnen die Institut für Managementberatung GmbH, wie Sie methodisch Erfolgsstrategien befolgen können, damit das Konzept und die Ansprache der Zielgruppe sicher angewandt werden können. Dazu gehört auch das Eventmarketing und die Einordnung des Marketing innerhalb des Kommunikationsmixes.
Darüber hinaus werden Randbedingungen und Logistik behandelt. Denn bei einer Veranstaltung sind stets die Bestimmungen der Musterversammlungsstättenverordnung zu befolgen, die neben Recht und Haftung ein wichtiger Bestandteil eines erfolgreichen Events sind. Die Koordination der Gewerke, z.B. Bühnenbauer, Catering, Personal, Sicherheit, Shuttleservice etc., bedarf eines feinen Gespürs für Logistik, ist aber mit Tricks und den richtigen Tipps erlernbar. Um die Kosten im Auge zu behalten und auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein, zeigen Ihnen die Dozenten, wobei es darauf ankommt und wie Sie in Krisensituationen reagieren können. Das Seminar des Instituts für Managementberatung zur geförderten Weiterbildung Eventmanagement findet in den modernen Räumlichkeiten des Institutes in Potsdam oder Berlin statt. Über einen Monat (20 Tage) wird überwiegend im Präsenzunterricht der Lerninhalt vermittelt und durch Übungs- und Projekttage ergänzt. Das IFM lädt Facharbeiter und Akademiker ein, ab dem 11.09.2012 bis zum 09.10.2012, am Seminar teilzunehmen. Bei erfolgreicher Teilnahme wird die Weiterbildung mit einem Zertifikat bescheinigt. Mehr Informationen zur Weiterbildung Eventmanagement erhalten Sie unter http://www.ifm-weiterbildung.de/weiterbildung/management/eventmanagement–409.html.
Die Förderung zur Weiterbildung (Bildungsgutschein) erhalten Sie über die Agentur für Arbeit, das Jobcenter bzw. durch die ARGE. Es ist außerdem möglich, Förderungen für berufliche Weiterbildung über den BFD, die Deutsche Rentenversicherung oder auch Transfergesellschaften zu erhalten. Mehr Informationen unter http://www.ifm-weiterbildung.de/schulungen/weiterbildung.html.


Geförderte Weiterbildung im Bereich Eventmanagement findet vom 19.06.2012 bis 16.07.2012 beim Institut für Managementberatung statt.

Veröffentlicht am Freitag, den 1. Juni 2012 in IFM Weiterbildung | Keine Kommentare »

Unternehmen haben bereits zu dem heutigen Zeitpunkt ihre Veranstaltungsplanungen für den Sommer abgeschlossen bzw. lassen die Vorbereitungen auf Hochtouren arbeiten. Doch wird schon jetzt an die kommenden Veranstaltungen wie Tagungen, Kongresse, Produktlaunches oder gar Weihnachtsfeiern gedacht, die im Herbst und Winter folgen. Die Institut für Managementberatung GmbH weiß, dass die Zeit bis dahin noch lange erscheint, doch gerade die Veranstaltungen zum Jahresabschluss hin oder auch andere wichtige Events sollten rechtzeitig und langfristig geplant werden. Denn Unternehmen kommunizieren Ihr Firmenimage über minutiös und strategisch geplante Veranstaltungen, mittels derer sie den Kontakt zu Mitarbeitern und Kunden pflegen oder auch Ihre Produkte und Serviceleistungen vermarkten können.
Der Erfolg eines Events liegt oft im Detail der Vorbereitungen und ist daher als sehr wichtiger Bestandteil des gesamten Marketingkonzeptes anzusehen. Unternehmer müssen sich daher Zeit nehmen und ihre an den Eventvorbereitungen beteiligten Mitarbeiter mit allen wichtigen Informationen, die zum Erfolg führen, briefen. Doch Zeit ist Geld. Daher ist es effektiver für ein Unternehmen, die Eventplanungen einem Mitarbeiter oder auch externen Planer zu übergeben.
In der geförderten Weiterbildung der Institut für Managementberatung GmbH können Interessierte neues Wissen erlangen, Wissen vertiefen und außerdem neuen und signifikanten Input erhalten, der zur Findung von Eventideen, der Umsetzung von Planungsvorgängen und Durchführung von Veranstaltungen jeglicher Art  behilflich sein wird. Diese Qualifizierung findet in einem 20tägigen Modul vom 19.06.12 bis 16.07.12 täglich von 08.00 bis 15.40 Uhr statt. Von den Grundlagen des Eventmanagements, also der Definition von Events und den Zielsetzungen von diversen Veranstaltungen erfahren Sie Alles wissenswerte, was zur Nutzung dieses wertvollen Marketing- und Kommunikationsinstrumentes notwendig ist. Auf diesen Basics aufbauend, gehen die fachkundigen, geschulten und professionellen Dozenten auf die Planung und Vorbereitung einer Veranstaltung ein. Dabei werden klassische Muster verfolgt: beginnend bei der Ideenfindung und Zielsetzung, Definition der Zielgruppe, Entwicklung einer Eventstrategie, Konzeption, systematische Organisation, Budgetplanung bis hin zur Vermarktung eines Events. Abschließend gehen die Dozenten mit Wissen rund um die Durchführung von Veranstaltungen ein. Das heißt, hilfreiche Definitionen und Abgrenzungen eines Eventmanagers, Wahl eines geeigneten Veranstaltungsortes sowie die Auswahl an Gewerken wie Personal, Technik, und Catering. Als rechtliches Backup dient die Klärung von Risiken und Haftungsmaßnahmen. Abschließend vermitteln die Dozenten der Institut für Managementberatung GmbH, wie die Nachbereitungen und Auswertungen (Erfolgskontrolle) der Veranstaltung plangerecht durchgeführt werden können. Nur so kann ein Unternehmen den Grundstein für zukünftige erfolgreiche Event- und Budgetplanungen legen.
Zu der geförderten Weiterbildung sind alle Interessierte eingeladen, die sich im Bereich Marketing und Eventplanung weiterbilden möchten. Mehr Informationen dazu erhalten Sie direkt unter  http://www.ifm-business.de/seminare/projektmanagement/eventmanagement-522.html

 


Firmenseminar zum Thema Veranstaltungs- und Eventrecht am 20.04.2012

Veröffentlicht am Mittwoch, den 11. April 2012 in IFM Business | Keine Kommentare »

2012,  das Jahr der Superlative. 2012, dieses Jahr steht im Zeichen des Sports und der überragenden Events. Denn gleich zu zwei Mega-Veranstaltungen findet sich die Welt in London, Polen oder der Ukraine ein. Millionen Zuschauer werden in den Stadien, den öffentlichen Sport- und Wettkampfstätten oder auch vor dem heimischen Fernseher gebannt alle Spiele oder Kämpfe verfolgen. Allein mit dem Ziel, den jeweiligen Favoriten auf das Podest zu folgen. Wer weder das Glück hat, eine teure Eintrittskarte zu ergattern oder einfach in illustrer Runde auf dem Kiez mit Freunden zusammen kommen möchte, wird sich zu einer der vielen Public Viewing Areas begeben und dort mit schwitzen, mit fiebern und vor allem feiern.  Dass hinter dem Veranstaltungswahnsinn viele fleißige Hände und kluge Köpfe stecken, merkt oft so richtig keiner der Gäste. Weder im Stadium bei der Eröffnungsfeier samt Musik-Sternchen, noch in der Kneipe nebenan, wo der Flatscreen auf Dauer-Ausstrahlung läuft. Zudem ist man sich zuhauf nicht bewusst, wie viele rechtliche Schritte zu bewältigen sind, bevor der Künstler zur Eröffnungsfeier auf die Bühne kann oder die Presse aus den Medien-Lagern ihre live Berichte in alle Welt sendet.
Event- und Veranstaltungsrecht gehört zur erfolgreichen Umsetzung eines Events genauso dazu, wie die Fähigkeit, verschiedene Gewerke und Subunternehmer zu steuern und zu koordinieren. In den Wirren verliert man sich als Eventmanager schnell. Daher ist es von ungeheurer Signifikanz, entsprechend vorbereitet zu sein und über das nötige Know-How zu verfügen. Die Institut für Managementberatung GmbH weiß um die große, rechtliche Sicherheit und bietet Ihnen als Unternehmer und Veranstalter von öffentlichen Events ein Seminar an, dass diese Wissenslücken schließen wird. Während des Lehrgangs gehen die überaus engagierten und kompetenten Dozenten strukturiert vor: neben dem Fokus auf erfolgreiche Veranstaltungen wird besonders viel Wert auf die öffentlich-rechtlichen Bestimmungen wie Arbeitsschutz, Mieden- und Urheberrecht sowie den Rechten an Bild, Ton und Marken gelegt. Die Verpflichtung zur Abführung von GEMA wird ergänzend in den Vordergrund gestellt. Weiterführend erschließen Sie gemeinsam mit den Dozenten das Spektrum der behördlichen Genehmigungen, die für eine öffentliche Veranstaltung einzuholen sind.
Sie haben für Ihren Event einen Künstler gebucht oder wollen eine Agentur mit dem Bau eines Zeltes beauftragen? Ein Getränkelieferant konnte für das nächste Kiezfest gewonnen werden und nun ist es an Ihnen, die vertraglichen Entwürfe zu gestalten? Dann erfahren Sie in dem Seminar, unter welchen Eckpunkten Verträge aufgesetzt werden und zu einem erfolgreichen Abschluss führen. Damit Sie nicht vom Regen in die Traufe kommen, erhalten Sie von den Dozenten unterstützende Hinweise, welche speziellen Versicherungen für Events jeglicher Art von Nöten sind. Sichern Sie sich ab, bevor Ihr Event – oder im Detail Ihre Eventtechnik, Ihre Einrichtung und Ausstattung oder gar die teuren Kleider Ihrer Gäste – buchstäblich „ins Wasser fallen“.
Sie als Unternehmer, Geschäftsführer, Veranstalter oder auch Marketing / PR-Manager sind herzlich von der Institut für Managementberatung GmbH eingeladen, an diesem Seminar teilzunehmen. An nur einem Tag lernen Sie alle wichtigen Grundlagen, damit Ihr nächster Event auch rechtlich ein voller Erfolg wird. Die Teilnahmegebühr von 650,00 € pro Person (inkl. MwSt. 773,50 €) beinhaltet dabei eine entsprechende Sammlung an Schulungsmaterial, ein Angebot an Obst und Gebäck sowie Heiß- und Kaltgetränke. Auf Anfrage wird Ihnen ein individuelles Cateringangebot unterbreitet.
Mehr Informationen unter http://www.ifm-business.de/seminare/recht/veranstaltungs-und-eventrecht-kompakt-648.html


Geförderte Weiterbildung im Bereich: Eventmanagement ab dem 23.09.11

Veröffentlicht am Dienstag, den 13. September 2011 in IFM Weiterbildung | Keine Kommentare »

Einzigartige Emotionen und einzigartige Erlebnisse. Nie ist ein Moment wie der Andere. Auch nicht in der Eventbranche. Keine Veranstaltung ist wie die Vorherige und nie wiederholt sich ein Projekt, schon alleine, weil man als Eventmanager mit und für Menschen arbeitet. Stets ist eine hohe Flexibilität gefragt, die gepaart mit Ideenreichtum und Logistischer Kompetenz im gesamten Eventmanagement einfließt. Die Größe eines Events spielt im Umfang der Vorbereitungen und Kosten eine Rolle, doch ist auch jedes noch so kleine und unscheinbare Event mit Aufwand und Kosten verbunden, die gesteuert werden müssen. Ein Eventmanager ist dabei wie der Kapitän eines Schiffes, der mit der Verantwortung für die Mannschaft und Ladung auf offener und weiter See mit sicherer Hand und Erfahrung das Ruder im Griff hat, aber auch an Engpässen reagieren kann und einen Lösungsweg findet. Nicht nur die Wünsche eines Kunden sind zu erfüllen, sondern auch die Eigenheiten eines jeden beteiligten Gewerkes zu berücksichtigen und so zu koordinieren, dass am Ende ein gemeinschaftlicher Erfolg erzielt wird – denn Eventmanagement ist lange schon keine One-Man-Show mehr, sondern hartes Teamwork. Stets mit den Fäden in der Hand des Eventmanagers.

Die Institut für Managementberatung GmbH bietet Ihnen im Rahmen der geförderten Weiterbildung ein einmonatiges Seminar an, welches rund um das Event alle Grundlagen und Rahmenbedingungen des Eventmanagers aufzeigt. Dabei lernen Sie von den Trainern und Dozenten, wie ein Event funktioniert und worin die Aufgaben des Eventmanagements liegen.
Damit ein Event jeglicher Form erfolgreich vorbereitet, durchgeführt und nachbereitet werden kann, zeigt Ihnen die Institut für Managementberatung GmbH, wie Sie methodisch Erfolgsstrategien befolgen können, damit das Konzept und die Ansprache der Zielgruppe sicher angewandt werden können. Dazu gehört auch das Eventmarketing und die Einordnung des Marketing innerhalb des Kommunikationsmixes.
Darüber hinaus werden Randbedingungen und Logistik behandelt. Denn bei einer Veranstaltung sind stets die Bestimmungen der Musterversammlungsstättenverordnung zu befolgen, die neben Recht und Haftung ein wichtiger Bestandteil eines erfolgreichen Events sind. Die Koordination der Gewerke, z.B. Bühnenbauer, Catering, Personal, Sicherheit, Shuttleservice etc., bedarf eines feinen Gespürs für Logistik, ist aber mit Tricks und den richtigen Tipps erlernbar. Um die Kosten im Auge zu behalten und auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein, zeigen Ihnen die Dozenten, wobei es darauf ankommt und wie Sie in Krisensituationen reagieren können. Das Seminar der Institut für Managementberatung GmbH zur geförderten Weiterbildung Eventmanagement findet in den modernen Räumlichkeiten des Institutes in Potsdam oder Berlin statt. Über einen Monat (20 Tage) wird überwiegend im Präsenzunterricht der Lerninhalt vermittelt und durch Übungs- und Projekttage ergänzt. Die Institut für Managementberatung GmbH lädt Facharbeiter und Akademiker ein, ab dem 23.09.2011 bis zum 21.20.2011, am Seminar teilzunehmen. Bei erfolgreicher Teilnahme wird die Weiterbildung mit einem Zertifikat bescheinigt. Mehr Informationen zur Weiterbildung Eventmanagement erhalten Sie unter http://www.ifm-weiterbildung.de/weiterbildung/management/eventmanagement–409.html.
Die Förderung zur Weiterbildung (Bildungsgutschein) erhalten Sie über die Agentur für Arbeit, das Jobcenter bzw. durch die ARGE. Es ist außerdem möglich, Förderungen für berufliche Weiterbildung über den BFD, die Deutsche Rentenversicherung oder auch Transfergesellschaften zu erhalten. Mehr Informationen unter http://www.ifm-weiterbildung.de/schulungen/weiterbildung.html.

 


Am 23.09.2011 startet wieder die geförderte Weiterbildung Eventmanagement

Veröffentlicht am Mittwoch, den 7. September 2011 in IFM Weiterbildung | Keine Kommentare »

Längst sind Events keine bloßen Unterhaltungsveranstaltungen mehr. Sie sind kommerzielle Ereignisse, die der Unternehmenskommunikation und der Aktivierung von Zielgruppen dienen. Sie vermitteln Werbebotschaften, präsentieren neue Produkte, stellen Marken und Unternehmen vor. In ihrer Funktion als Marketing – Instrument müssen Events folglich unvergesslich und einmalig in ihrer Wahrnehmung sein.
Große Veranstaltungen, insbesondere im sportlichen Bereich (z.B. bereits die ersten Olympischen Spiele 760 v. Chr.) wurden von je her von sogenannten „Eventmachern“ inszeniert. Noch bis in die 1960er Jahre hinein dienten Veranstaltungen fast ausschließlich sportlichen Wettkämpfen, kulturellen Aufführungen oder politischen Kampagnen.

Im Rahmen der geförderten Weiterbildung bietet die Bildungspartner Institut für Managementberatung GmbH allen Interessenten die Gelegenheit, das Eventmanagement zu erlernen. Das Seminar findet vom 23.09. bis 21.10.11 täglich von 08.00 bis 15.40 Uhr statt.
Unter Anleitung qualifizierter Trainer/-innen der Bildungspartner Institut für Managementberatung GmbH erlangen die Teilnehmer/-innen  einen Einblick in die facettenreichen Aufgaben eines Eventmanagers und eignen sich nützliche Grundlagen, aber auch Expertenwissen an. Sie setzen sich mit verschiedenen Disziplinen des Managements, welche auch im Eventmanagement zum Tragen kommen (u.a. Projektmanagement, Risiko- und Sicherheitsmanagement, Teammanagement), auseinander und üben eigenverantwortlich ihre neu erlangten Kenntnisse an praxisnahen Fallbeispielen.
Am Ende der geförderten Weiterbildung “Eventmanagement“ werden die Teilnehmer/-innen nicht nur in der Lage sein, verschiedene Eventkonzepte unter Beachtung aller Randbedingungen (z.B. logistische Herausforderungen, rechtliche Grundlagen) zu erstellen, sondern sie auch erfolgreich umzusetzen.

“Eventmanagement“ ist als Präsenzveranstaltung konzipiert und kann in den Berliner aber auch Potsdamer Räumlichkeiten der Bildungspartner Institut für Managementberatung GmbH  belegt werden. Die geförderte Weiterbildung, welche gemäß der AZWV zertifiziert ist, erstreckt sich über 20 Tage.

Weitere Informationen finden Sie in den Details der geförderten Weiterbildungen auf der Homepage:
http://www.ifm-weiterbildung.de/weiterbildung/management/eventmanagement–409.html