Logo Potsdam  0331 / 70 17 8- 0       Berlin  030 / 84 78 84 87- 0
RSS Feed RSS für Beiträge
RSS für Kommentare

Im Moment durchsuchen Sie die Weiterbildungs News Blogarchive für Juli 2011.

Blog Kategorien

IFM Business (184)
IFM Personalvermittlung (1)
IFM Weiterbildung (239)

Blog Seiten

Archive

Archiv für Juli 2011


Zertifizierte/-r Projektmanager/-in als geförderte Weiterbildung ab 29.07.2011 beim Bildungspartner Institut für Managementberatung

Veröffentlicht am Donnerstag, den 21. Juli 2011 in IFM Weiterbildung | Keine Kommentare »

Ein effizientes Projektmanagement ist heute in fast allen Branchen dringend erforderlich, um nicht nur die angestrebten Ziele in einem bestimmten Zeitrahmen zu erreichen, sondern auch die Kosten nicht aus dem Auge zu verlieren. Daher suchen immer mehr Unternehmen zertifizierte Projektleiter/- innen. Damit auch Sie ihre bisherigen fachlichen Kompetenzen um die Qualifikationen eines Projektmanagers erweitern und damit ihre Attraktivität auf dem Arbeitsmarkt steigern können, bietet die Bildungspartner Institut für Managementberatung GmbH einer Weiterbildung zum zertifizierten Projektmanager an.
Die Inhalte des Lehrgangs orientieren sich an der Zertifizierung nach IPMA (International Project Management Association), Ebene D und C. Den ersten Teil des Seminars der Bildungspartner Institut für Managementberatung GmbH bilden die Rahmenbedingungen eines effektiven Projektmanagements. Dabei geht das Seminar u. A. auf das Kennenlernen verschiedener Projekttypen, Vorbereitung von Projekten mit Hilfe von Kreativitäts- und Problemlösetechniken, Erfolgsfaktoren für ein Projekt und das Setzen von realistischen Projektzielen ein. Darüber hinaus wird die konkrete Projektplanung und –initierung mit Hilfe von Softwarepaketen wie MS PowerPoint und MS Project besprochen. Dabei gehen die qualifizierten Fachdozenten auch auf die Projektstrukturplanung, eine umsetzbare Termin-,  Zeit- und Ressourcenplanung mit Hilfe der Netzplantechnik und auf das Berücksichtigen notwendige Pufferzeiten ein. Auch eine Risikoanalyse und eine Projektsimulation spielen bei der Umsetzung einer konkreten Fallstudie eine wichtige Rolle. Für ein funktionierendes Projektmanagement sind Kommunikationstechniken unerlässlich. Das Erlernen dieser bildet den Abschluss des ersten Seminarteils. Im zweiten Seminarteil beschäftigen sich die Teilnehmer mit den einzelnen Phasen des Projekts. Hierbei geht das Seminar der Bildungspartner Institut für Managementberatung GmbH mit einer praktischen Projektarbeit, welche an einem Übungstag in der Woche erarbeitet wird,  auf die Projektsteuerung, die Projektdurchführung und das Projektcontrolling ein. Dabei lernen die Teilnehmer nicht nur die Aufgaben und Rollen eines Projektleiters kennen, sondern erfahren auch einiges über die richtige Kostenkontrolle, Arbeitsfortschrittskontrolle und die Meilensteintrend-Analyse. Darüber hinaus wird die sinnvolle Projektdokumentation thematisiert. Zum Ende der Weiterbildung beschäftigen sich die Teilnehmer dann mit dem Projektabschluss und der Ergebniskontrolle. Dabei erarbeiten Sie Kriterien für den Projekterfolg, werten die Projekt-Übungsfallstudie aus und stellen ihre Projekte mit Hilfe einer PowerPoint Präsentation vor.
Für interessierte Facharbeiter, Akademiker und kaufmännische Angestellte bietet die Bildungspartner Institut für Managementberatung GmbH die nächste zweimonatige Weiterbildung zum zertifizierten Projektmanager vom 29.7.2011 bis 22.09.2011 an. Zum Abschluss dieser geförderten Weiterbildung erhalten Sie zum Nachweis Ihrer Qualifikation ein Zertifikat.
Weitere Informationen zu dieser Weiterbildung der Bildungspartner Institut für Managementberatung GmbH finden Sie auf der Homepage im geförderten Bereich unter http://www.ifm-weiterbildung.de/weiterbildung/management/zertifizierter-projektmanagerin-433.html


Eventmanagement ist als offenes Seminar direkt über die Homepage buchbar

Veröffentlicht am Mittwoch, den 20. Juli 2011 in IFM Business | Keine Kommentare »

Die Veranstaltungsbranche ist ein seit Jahren wachsender Markt. Immer mehr Unternehmen organisieren Zusammenkünfte, um sich zu präsentieren und neue Kunden zu werben. Dieses Marketinginstrument, welches Kunden und Unternehmen direkt in Kontakt bringt ist sehr effektiv, vorausgesetzt Sie machen etwas Besonderes daraus – ein Event. Aber wie gestaltet man zielgerichtet und effektvoll solch eine Veranstaltung?
Um diese Frage zu klären bietet die Bildungspartner Institut für Managementberatung GmbH am 15.9.2011 und 16.09.2011 ein zweitägiges Seminar zum Thema Eventmanagement an. Dies umfasst im Rahmen der Grundlagenvermittlung zum Eventmanagement Aspekte der Zielsetzung, das Kennenlernen verschiedener Veranstaltungsformen und die Betrachtung der Veranstaltung als Marketing- und Kommunikationsinstrument. Selbstverständlich wird in dem Seminar der Bildungspartner Institut für Managementberatung GmbH auch auf die praktischen Aspekte der Planung und Vorbereitung eines Events eingegangen. Dabei werden u. A. die Zielsetzung, Zielgruppenbestimmung und die optimale Konzeption und systematische Organisation eines Events thematisiert. Darüber hinaus wird auf Fragen der Budgetplanung, des Sponsorings und der Medien- und Pressearbeit eingegangen. Nach einer strategischen Planung ist selbstverständlich auch eine reibungslose Umsetzung des Events von entscheidender Bedeutung für dessen Erfolg. Das Seminar diskutiert hierzu die vielfältigen Aufgaben und Rollen des Eventsmanagers. Darüber hinaus werden Fachkenntnisse zur richtigen Auswahl von  Ort, Personal. Technik und Catering vermittelt. Abschließend befasst sich die Weiterbildung mit Haftungsfragen, dem Projektcontrolling und der erfolgreichen Nachbearbeitung eines Events. Ergänzt werden die durch Fachdozenten vermittelten theoretischen Kenntnisse durch die Analyse einer Fülle von erfolgreichen Event-Beispielen.
Für interessierte Fach- und Führungskräfte aus dem Bereich Marketing und Projektleiter und –manager findet das nächste Seminar der Bildungspartner Institut für Management GmbH am 15.9.2011 und 16.09.2011 jeweils von 9.00-16.00 Uhr statt. Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person 950,00€ (incl. 19% MwSt. 1.130,50 EUR). Für mehr als 3 Teilnehmer aus einem Unternehmen wird ein Mengenrabatt gewährt.
Individuelle Firmenseminare führen wir bundesweit auch in Ihrem Unternehmen oder an exklusiven Orten durch zu einem für sie passenden Termin durch.
Weitere Informationen finden Interessenten auf der Homepage der Bildungspartner IFM GmbH http://www.ifm-weiterbildung.de/seminare/projektmanagement/eventmanagement-522.html


Die geförderte Weiterbildung Büroorganisation startet am 29.07.2011 am Berliner Standort

Veröffentlicht am Dienstag, den 19. Juli 2011 in IFM Weiterbildung | Keine Kommentare »

Vor allem in den vergangenen Jahren wurden die Aufgaben im Bereich Büroorganisation einem starken Wandel unterzogen. Viele Bürokräfte übernehmen zu ihren regulären Aufgaben im Sekretariat (so genanntes Office-Management) auch Verantwortung im Projekt- oder Personalmanagement sowie im Vertrieb und entwickeln sich damit zur Assistentin.

In der derzeitigen Situation auf dem Arbeitsmarkt ist eine enorme Nachfrage nach Bürokräften/ Sekretärinnen mit fundierten Kenntnissen gegeben. Gerade die immer enger werdende Verzahnung der berufstypischen Kenntnisse mit fundiertem Spezialwissen (Buchhaltung, Projektmanagement…) ist ausschlaggebend für die Besetzung neuer Arbeitspositionen in den Unternehmen.

Ein versierter Umgang mit der gängigen Bürosoftware und den modernen Kommunikationsmitteln (Fax, Email, Telefon) gehören ebenso zum Berufsbild einer Bürofachkraft wie die Vorbereitung von Besprechungen und Konferenzen. Die Anforderungen an Bürofachkräfte sind groß, sie wachsen stetig und verlangen wichtige Schlüsselqualifikationen sowie Fachkenntnisse. Neben Organisationstalent und Ordnungssinn sind im Besonderen Flexibilität, kundenorientiertes Verhalten, teamfähiges Arbeiten, betriebswirtschaftliches Denken, kaufmännische Kompetenzen sowie sachkundige PC-Kenntnisse unerlässlich.

Im Rahmen der geförderten Weiterbildung der Bildungspartner IFM GmbH können Interessenten ihre bisherigen fachspezifischen Kenntnisse festigen und vertiefen. Das Modul Büroorganisation, welches sich über einen Monat erstreckt (jeweils Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:40 Uhr), erzielt eine breit angelegte Qualifizierung im Bereich des zeitgemäßen Büromanagements. Alle vermittelten Grundlagen werden an praxisrelevanten Fallbeispielen geübt und gefestigt.

Weitere Informationen finden Sie in den Details der geförderten Weiterbildungen im kaufmännischen Bereich auf der Homepage http://www.ifm-weiterbildung.de/weiterbildung/kaufmaennische-weiterbildung/bueroorganisation–518.html

 


Leadership Day am 19.07.2011 beim Institut für Managementberatung in Berlin mit dem Thema Projektteamsteuerung

Veröffentlicht am Freitag, den 15. Juli 2011 in IFM Business | Keine Kommentare »

Lead it! lautet das Motto dieser exklusiven Networking-Veranstaltung der etwas anderen Art.

Ein aktuelles Trendthema steht im Fokus des jeweiligen Abends. Das Veranstaltungsformat bietet Ihnen aktivierende, inhaltlich professionelle Zugänge zum Thema.
Sie haben an diesem Abend die Möglichkeit, über das Thema mit den anderen Teilnehmern in einen produktiven Austausch zu kommen und sich persönlich kennen zu lernen.
Der Leadership Day richtet sich an Geschäftsführer, Personalverantwortliche und Führungs-kräfte, die tagtäglich mit anspruchsvollen Führungs- und Entscheidungsaufgaben zu tun haben und die den aktiven, branchen- und bereichsübergreifenden Erfahrungsaustausch außerhalb des eigenen Unternehmens suchen.

Für Rückfragen stehen Ihnen die Mitarbeiter der Bildungspartner Institut für Managementberatung GmbH gern unter 030-84 78 84 87-0 zur Verfügung. 


Am 19.07.2011 findet am Potsdamer und Berliner Standort der Bildungspartner Institut für Managementberatung GmbH der Infotag für Weiterbildungsinteressenten statt

Veröffentlicht am Freitag, den 15. Juli 2011 in IFM Weiterbildung | Keine Kommentare »

Am Dienstag, dem 19.07.2011 bietet die Bildungspartner Institut für Managementberatung GmbH allen Interessierten zwischen 9.00 Uhr und 15.00 Uhr die Gelegenheit, das Weiterbildungsunternehmen und seine Dienstleistungen kennenzulernen.
In der Berliner Filiale, in der Prenzlauer Allee 180  und am Potsdamer Standort, in der Karl-Liebknecht-Str. 21/22 stehen den Besuchern erfahrene Weiterbildungsexperten des Instituts für Managementberatung Rede und Antwort zu allen Bildungsfragen.
Ferner gewährt das Unternehmen nicht nur einen allgemeinen Einblick in ihr vielfältiges Weiterbildungsangebot, sondern offeriert allen Interessenten auf Wunsch eine individuelle und ausführliche Orientierungs- und Qualifizierungsberatung. Die kompetenten Berater/-innen der Bildungspartner Institut für Managementberatung GmbH erarbeiten unter Berücksichtigung persönlicher und beruflicher Voraussetzungen (u. a. vorhandene individuelle Fertigkeiten, Potentiale, Wünsche und Interessen sowie Arbeitsmarktsituation) ein individuelles Leistungsprofil – eine hilfreiche Entscheidungs- und Orientierungshilfe. Bei Bedarf empfehlen sie hilfreiche Maßnahmen, mit denen individuelle Defizite ausgeglichen bzw. geschlossen werden können.
Außerdem können sich Weiterbildungsinteressierte über Förderungsmöglichkeiten erkundigen. Das Beratungsgespräch ist kostenlos und unverbindlich.
Im Rahmen des Informationstages haben alle Besucher/-innen zudem die Möglichkeit, sich ein eigenes Bild von der Lehr- und Lernatmosphäre im Haus des Instituts für Managementberatung zu machen. So können sie die modern ausgestatteten Räumlichkeiten besichtigen oder auch einem laufendem Seminar beiwohnen. Es besteht die Option, in Kurse wie Business Englisch, Finanzbuchhaltung mit DATEV oder SAP „hineinzuschnuppern“.

Auf Wunsch ist es außerdem im Anschluss möglich, sich ein unverbindliches Angebot zur Weiterleitung an die Agentur für Arbeit anfertigen zu lassen.

Die Bildungspartner Institut für Managementberatung GmbH freut sich auf den Besuch aller Interessenten.


Das Seminar Business Knigge: Direkt über unsere Homepage buchbar.

Veröffentlicht am Montag, den 11. Juli 2011 in IFM Business | Keine Kommentare »

Ob Business-Lunch mit einem neuen Kunden, Stehempfang oder Abendessen im Kreise der Geschäftspartner. Wer sich in diesen Situationen souverän bewegen kann, hat mehr Erfolg im Berufsleben. Stilsicher Auftreten ist aber nicht statisch, sondern passt sich immer wieder den gesellschaftlichen Entwicklungen an. Was vor 20 Jahren als gutes Benehmen galt, muss heute nicht mehr richtig sein. Um peinliche, vielleicht sogar geschäftsschädigende Situationen im Berufsleben zu vermeiden, bietet die Bildungspartner Institut für Managementberatung GmbH ein zweitägiges Seminar zum Thema Business Knigge an.
Ziel des Seminares ist, die Teilnehmer im souveränen Umgang mit Kunden und Geschäftspartnern zu schulen. Durch die Konfrontation mit praxisnahen Beispielen werden die Teilnehmer sicherer im Umgang mit heiklen Situationen und erlangen ein höheres Selbstbewusstsein. Thematisiert werden von den Fachdozenten der Bildungspartner Institut für Managementberatung GmbH u. A.  die Themen Spielräume und Spielregeln in der Gesellschaft, Takt und Höflichkeit im beruflichen Alltag, natürliche Souveränität und Authentizität. Darüber hinaus werden Alltagssituationen besprochen, um die persönliche Wirkung und Wahrnehmung zu reflektieren. Selbstverständlich werden auch explizit Manieren, Etikette und Umgangsformen vorgestellt. Dabei reicht das Spektrum vom richtigen Vorstellen und Begrüßen, über Rangordnung, Smalltalk bis hin zu Kleiderknigge, passende Garderobe und geschmackvolle Geschenke. Aber auch die Frage „Wer geht vor?“ oder „Welche ist die beste Sitzordnung?“ werden im Rahmen der Weiterbildung der Bildungspartner Institut für Managementberatung GmbH beantwortet.
Das offene Seminar „Business Knigge“ ist für Mitarbeiter aus allen Bereichen eine sinnvolle und effektive Weiterbildung um sich nicht nur im beruflichen, sondern auch im privaten Umfeld sicherer zu bewegen und damit erfolgreicher zu sein. Das nächste Seminar „Business Knigge“ findet in den Räumen der Bildungspartner Institut für Managementberatung GmbH am 21.07.2011 und 22.07.2011 statt. Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person 850,00€ (incl. 19% MwSt. 1.011,50 EUR). Für mehr als 3 Teilnehmer aus einem Unternehmen wird ein Mengenrabatt angeboten. Gern stimmen wir das Seminar auch individuell auf ihre Bedürfnisse ab. Auf Wunsch sind auch spezielle Termine und Inhouse Schulungen möglich.

Weitere Informationen finden Interessenten auf der Homepage der Bildungspartner Institut für Managementberatung GmbH http://www.ifm-business.de/seminare/soft-skills/business-knigge-116.html

 


Die geförderte Weiterbildung Grundlagen Lohn- und Gehaltsabrechnung ab dem 29.07.11 am Potsdamer und Berliner Standort

Veröffentlicht am Montag, den 11. Juli 2011 in IFM Weiterbildung | Keine Kommentare »

Bei der Weiterbildung Grundlagen der Lohn- und Gehaltsabrechnung wird Basiswissen zur Durchführung der Gehaltsabrechnung nach neuestem Gesetzesstand (Arbeits-, Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht) vermittelt. Die aktuellen Änderungen in der Gehaltsabrechnung werden berücksichtigt. Zusätzlich werden Inhalte zum Thema Personalabrechnung, Personalplanung und Personalbeschaffung behandelt.
Am 29.07.2011 startet die Bildungspartner Institut für Managementberatung GmbH ihre geförderte Weiterbildung Grundlagen Lohn- und Gehaltsabrechnung am Berliner Standort.
Im Rahmen der geförderten Weiterbildung der Bildungspartner Institut für Managementberatung GmbH Grundlagen Lohn- und Gehaltsabrechnung werden die Teilnehmer/-innen durch praxisnahe Übungen unter professioneller Anleitung mit den Themen Personalwirtschaft, Grundlagen der Personalentlohnung sowie Personalplanung und -beschaffung vertraut gemacht.
Das Modul Grundlagen Lohn- und Gehaltsabrechnung umfasst 20 Werktage und kann in den Räumlichkeiten der Berliner Filiale der Bildungspartner Institut für Managementberatung GmbH besucht werden. Das Modul eignet sich sowohl für Neueinsteiger, wie etwa Existenzgründer, als auch für Interessenten, die bereits über praktische Erfahrungen in der Betriebs- und Personalwirtschaft verfügen und ihr Wissen auffrischen möchten.
Im Anschluss daran können Interessierte auch die Software Lexware und DATEV innerhalb der Lohn- und Gehaltsabrechnung kennenlernen. Das Folgemodul mit Lexware wird dann vom 26.08.2011 bis 22.09.2011 stattfinden. Dabei erlernen sie die wichtigsten Funktionen und Auswertungsmöglichkeiten des Programms und verrichten selbständig die einzelnen Schritte am PC. Ferner eignen sie sich umfangreiche Kenntnisse, die der Organisation, Führung und Überwachung der Lohnbuchhaltung dienlich sind sowie elementares Wissen aus dem Bereich der Personalwirtschaft, an.
Weitere Informationen finden Sie in den Details der geförderten Weiterbildungen auf der Homepage:
http://www.ifm-weiterbildung.de/weiterbildung/personalwesen/lohn-und-gehaltsabrechnung-mit-lexware-299.html

Die Bildungspartner Institut für Managementberatung GmbH bietet Grundlagen Lohn und Gehalt auch als  Firmenseminar an. Informationen hierzu finden Sie ebenfalls auf der Homepage:
http://www.ifm-weiterbildung.de/seminare/betriebswirtschaft/lexware-lohn-und-gehalt-47.html

 


Weiterbildung SAP Personalwesen mit Anwenderzertifizierung ab 29.07.11 beim Bildungspartner Institut für Managementberatung GmbH in Berlin und Potsdam

Veröffentlicht am Mittwoch, den 6. Juli 2011 in IFM Weiterbildung | Keine Kommentare »

Ein versierter Umgang mit SAP Software-Programmen gehört längst zu den wesentlichen Fertigkeiten, die Unternehmen von ihren Angestellten fordern. Vermehrt werden insbesondere im kaufmännischen Bereich SAP-Kenntnisse gewünscht, aber auch in angrenzenden Berufszweigen hat sich SAP als internationaler Standard etabliert.
SAP (Systeme, Anwendung und Produkte in der Datenverarbeitung) ist ein modularisiertes Business-Softwarepaket des weltweit führenden, deutschen Software-Unternehmens SAP AG. Ziel dieses betriebswirtschaftlich integrierten IT-Systems ist es, den Ansprüchen aller Anliegen, Geschäftsbereichen und Positionen eines Unternehmens gerecht zu werden. Mit SAP können u. a. alle Kennziffern und geschäftlichen Prozesse eines Unternehmens visualisiert, analysiert und verwaltet werden. Zudem wird durch die Software eine zusammenhängende Betrachtung geschäftsrelevanter Bereiche ermöglicht. SAP trägt folglich zur Steigerung der Transparenz, aber auch der Produktivität eines Unternehmens bei.
Die Bildungspartner Institut für Managementberatung GmbH bietet deshalb im Rahmen ihrer geförderten Weiterbildungen im kaufmännischen Bereich die SAP – Module “SAP FI – Finanzwesen / AM – Anlagenbuchhaltung“, “SAP MM – Materialwirtschaft / SD – Vertrieb“, “SAP CO – Controlling“ sowie “SAP HR – Personalwesen“ jeweils mit Anwenderzertifizierung an.
Das Modul “SAP HR – Personalwesen“ stützt das Personalstammverzeichnis und trägt zur effizienten Führung eines Unternehmens bei. Mit dieser SAP-Software können allgemeine und persönliche Mitarbeiterinformationen, wie Alter, Familienstand, ID – Nummer, Telefonnummer, beruflicher Werdegang, berufliche Bewertungen oder auch Abwesenheitstage verwaltet und zudem Mitarbeiterkosten und -gehälter, die Personalentwicklung oder Personalzeitwirtschaft u. a.  analysiert werden. SAP HR ist neben diesen administrativen Funktionen außerdem mit einer planend-dispositiven Komponente ausgestattet. Damit wird es nicht nur zu einem umfassenden personalwirtschaftlichen Werkzeug, sondern auch zu einem betriebswirtschaftlichen Gesamtwerkzeug, das alle geforderten Kernkompetenzen dieser Tage abbildet.
Die Bildungspartner Institut für Managementberatung GmbH bietet ab dem 29.07.2011 in Berlin und Potsdam allen Interessenten die Möglichkeit an der geförderten Weiterbildung “SAP HR – Personalwesen“ teilzunehmen. Anhand komplexer Übungen unter Anleitung kompetenter Dozenten erfährt der Teilnehmer alle Grundlagen und Qualifikationen zur eigenständigen Nutzung der SAP-Anwendung.
Die SAP-Seminare der Bildungspartner Institut für Managementberatung GmbH finden mit SAP - zertifizierten Trainern statt. Bei erfolgreichem Bestehen der Prüfung erhalten die Teilnehmer eine entsprechende Anwender-Zertifizierung.


Burnout-Prävention ist der Titel des neuesten offenen Seminars beim Bildungspartner Institut für Managementberatung

Veröffentlicht am Freitag, den 1. Juli 2011 in IFM Business | Keine Kommentare »

Laut WHO nehmen die psychischen Erkrankungen immer mehr Raum in unserer Gesellschaft ein und sind nach Herz-Kreislauf Erkrankung, der häufigste Grund für Arbeitsausfall. Eine Studie von 2009 belegt, dass 9 Mio. Deutsche an Burnout erkrankt und unzählige mehr von dem Gefühl der völligen Erschöpfung bedroht sind. Dies führt dazu, dass Mitarbeiter, in die viel Zeit und Geld für Aus- und Weiterbildung investiert wurde und die wertvolles Wissen und Erfahrung im Unternehmen binden, dauerhaft nicht arbeitsfähig sind. Quantifizieren lässt sich dieser Schaden auf jährlich 6 Milliarden Euro.
Durch gezielte Präventionsmaßnahmen am Arbeitsplatz lässt sich das Burnout-Potenzial gerade der besonders engagierten und motivierten Mitarbeiter beträchtlich senken. Die Bildungspartner Institut für Managementberatung GmbH bietet im Rahmen der offenen Seminare für interessierte Führungskräfte aller Managementebenen aus Unternehmen und Organisationen ein eintägiges Seminar zum Thema Burnout-Prävention an. Ziel dieses Seminars ist es, Vorgesetze für das Thema Burnout zu sensibilisieren. Es gilt, erste Anzeichen oder Symptome bei sich oder bei Mitarbeitern zu erkennen und entsprechende Unterstützung zu gewähren. Dabei wird im Rahmen des Seminars der Bildungspartner Institut für Managementberatung GmbH besonders auf physische und psychische Merkmale und Symptome des Burnout-Syndroms eingegangen. Auch die Modelle über mögliche Ursachen und Entstehung von Burnout werden im Seminar intensiv beleuchtet. Anschließend beschäftigen sich die Teilnehmer mit den Phasen der Burnout-Erkrankung und lernen darauf aufbauend effektive Interventions- und Behandlungsmöglichkeiten von Burnout kennen.
Das nächste Seminar zum Thema „Burnout-Syndrom - Erkennung und Prävention“ findet am 21.07.2011 statt. Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person  750 € (incl. 19% MwSt. 892,50 EUR). Ab einer Teilnehmergruppe von 3 Personen pro Unternehmen bietet die Bildungspartner Institut für Managementberatung GmbH einen Mengenrabatt an.
Individuelle Firmenseminare führt die Bildungspartner Institut für Managementberatung GmbH bundesweit auch in Ihrem Unternehmen oder an exklusiven Orten zu einem für sie passenden Termin durch.
Weitere Informationen finden Interessenten auf der Homepage der Bildungspartner Institut für Managementberatung GmbH http://www.ifm-weiterbildung.de/seminare/gesundheitsmanagement/burnoutsyndrom-erkennung-und-praevention-587.html