Logo Potsdam  0331 / 70 17 8- 0       Berlin  030 / 84 78 84 87- 0
RSS Feed RSS für Beiträge
RSS für Kommentare

Im Moment durchsuchen Sie die Weiterbildungs News Blogarchive für Februar 2011.

Blog Kategorien

IFM Business (192)
IFM Personalvermittlung (1)
IFM Weiterbildung (241)

Blog Seiten

Archive

Archiv für Februar 2011


Am 01.03.2011 findet in unserem Hause der Leadershipday statt: Thema Online-Offline-Etikette

Veröffentlicht am Mittwoch, den 23. Februar 2011 in IFM Business | Keine Kommentare »

Social Media. Neue alte Werte? Wie die sozialen Medien unser Kommunikationsverhalten verändern.

Lernmanagementsysteme, Wikis, Online-Games, Smart Phones, Datingplattformen, E-Mails, Chats.

Die Bandbreite der Nutzung all dieser Medien und Werkzeuge reicht von Arbeitskontexten bis hin zu Datingplattformen und der aktiven Gestaltung von Freizeit und Spiel.

Doch kann man mit all diesen neuen Anwendungen wirklich machen, was man will? Oder gibt es Regeln?

Wenn ja, wie entstehen sie, wo findet man sie und wie erlernt man sie? Und wie sieht das Wechselspiel zwischen unserer Offline und Online-Welt aus? Gelten überall die gleichen Regeln?

Diesem Thema widmet sich unser nächster Leadershipday, den wir am 01.03.2011 von 18:00 bis 21:00 Uhr mit unseren Kooperationspartnern

Impro live Akademie für angewandte Improvisation Berlin und Medienmosaik durchführen.

Diese Veranstaltung der etwas anderen Art gibt Antworten auf Fragen zu den Dos and Dont´s in der Online-Kommunikation wie auch im wirklichen Leben.

Interessante Gäste aus verschiedenen Branchen laden darüber hinaus zum netzwerken ein.

Veranstaltungsort: Institut für Managementberatung GmbH, Prenzlauer Allee 180, 10405 Berlin
Der Weg zu uns: http://www.ifm-weiterbildung.de/wegbeschreibung-berlin.php

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung erhalten Sie unter der Rufnummer 030/84 78 84 87-0
oder per E-Mail info@ifm-weiterbildung.de


Die geförderte Weiterbildung Business Englisch startet in Berlin und Potsdam am 04.03.2011

Veröffentlicht am Freitag, den 18. Februar 2011 in IFM Weiterbildung | Keine Kommentare »

Englisch ist die weltweit am häufigsten gelehrte Fremdsprache. Längst hat sie sich als internationale Handels- und Verkehrssprache, v. a. in der Politik, in der Wirtschaft, in der Verwaltung und im Bildungswesen, etabliert und ist folglich weit über ihr ursprüngliches Sprachgebiet hinaus bedeutsam. Aufgrund der zunehmenden Internationalisierung des Lebens sind Englischkenntnisse im Beruf, aber auch in der Freizeit unentbehrlich geworden.

Die geförderten Business Englisch Kurse der Bildungspartner IFM GmbH starten ab dem 04.03.11 wieder in Potsdam und in Berlin.

Business Englisch bezieht sich insbesondere auf praxisorientierte kommunikative Kompetenzen, die für internationale Handelskontakte benötigt werden. Dem gemäß vermitteln die Business Englisch Seminare der Bildungspartner IFM GmbH wirtschaftsbezogene Sprachkenntnisse in aktuellen, praxisorientierten Zusammenhängen. Das Wissen der Teilnehmer wird zielgerichtet aufgefrischt und vertieft.

Das im Rahmen der geförderten Weiterbildungen der Bildungspartner IFM GmbH Seminar Business Englisch Grundkurs setzt sich aus zwei Modulen (Grundkurs 1 und Grundkurs 2) á 20 Tage zusammen. Der Teilnehmer eignet sich durch selbständige schriftliche und mündliche Übungen sowie in Gruppenarbeiten fachkompetentes Vokabular und wichtige Ausdrucksmöglichkeiten an.

Business Englisch mit LCCI ist ein Aufbaukurs, der sich ebenfalls aus zwei 20tägigen Modulen (Aufbaukurs 1 und Aufbaukurs 2) zusammensetzt und per Bildungsgutschein durch die Arbeitsagentur bzw. das Jobcenter gefördert werden kann.
Mit einem LCCI Zertifikat haben Sie die Möglichkeit, Ihren beruflichen Status auszubauen oder einen anerkannten Nachweis für die Bewerbungen um Studien- und Arbeitsplätze zu erhalten. Denn LCCI (London Chamber of Commerce and Industry) ist die europaweit anerkannte, an realistischen Aufgaben orientierte Zertifizierung englischer Sprachfertigkeiten der größten Industrie- und Handelskammer Großbritanniens. Weltweit werden jährlich 500.000 Prüfungen, die dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER) entsprechen,  abgelegt.
In der Weiterbildung Business Englisch mit LCCI der Bildungspartner IFM GmbH wird der englische Wortbestand der Teilnehmer aufgefrischt und im Hinblick auf internationale Geschäftsbeziehungen in aktuellen Kontexten gefestigt. Mit dem erfolgreichen Bestehen der Prüfung, die am Ende des zweiten Aufbaukurses durchgeführt wird, erlangen die Teilnehmer den Abschluss LCCI Level 1. - Die Bildungspartner Institut für Managementberatung GmbH ist eines der internationalen Prüfungszentren des LCCI und darf eigenständig durch qualifizierte Trainer die Prüfungen abnehmen.

Das Weiterbildungsangebot der Bildungspartner IFM GmbH orientiert sich an den individuellen Bedürfnissen und Kenntnissen der Teilnehmer. Im Vorfeld werden daher Beratungsgespräche durchgeführt, in denen Sie Ihre Wünsche mitteilen können. Zudem werden Ihre bisherigen Kenntnisse in einem Einstufungstest überprüft, der dabei hilft das geeignete Seminar unter den Sprachweiterbildungsangeboten für Sie zu finden. Termine können Sie unter 030 - 84 78 84 87 - 0 (Berlin) oder 0331 - 70 17 8 - 0 (Potsdam) vereinbaren.

Nähere Informationen zu den einzelnen Inhalten der Seminare, Förderungsmöglichkeiten der Weiterbildungen sowie weitere Angebote der Bildungspartner Institut für Managementberatung GmbH finden Sie auch auf  www.ifm-weiterbildung.de.


ECDL mit Office 2007 ab 04.03.11 in Berlin und ab dem 01.04.11 Start in Potsdam

Veröffentlicht am Mittwoch, den 16. Februar 2011 in IFM Weiterbildung | Keine Kommentare »

Die am 04.03.2011 in Berlin anlaufende Weiterbildung der Bildungspartner IFM GmbH zum Erwerb der European Computer Driving Licence (Europäischer Computer Führerschein) bezieht sich auf die Anwendungsgebiete von Microsoft Office 2007. An unserem Standort in Potsdam startet die 3monatige Weiterbildung am 01.04.2011.

Der ECDL bescheinigt dem Inhaber Kenntnisse und Fertigkeiten im Umgang mit den weit verbreiteten Computerstandards. Insbesondere die Bedienung gängiger Office– Programme wird im Rahmen von ECDL–Kursen qualifiziert geschult.

Der Computer–Führerschein nach europäischen Standards ist das bekannteste Zertifikat in Deutschland für Computer–Nutzer und national anerkannt. Das Zertifikat wird an vielen Hochschulen und auch in Ausbildungsberufen als Leistungsnachweis anerkannt. Zudem gilt der ECDL als Kriterium für die Vergabe von Ausbildungs- und Arbeitsplätzen. Ein versierter Umgang mit den jeweiligen Office–Anwendungsgebieten erweitert die Ausbildungs- und Berufschancen, denn Firmen profitieren von geschulten Mitarbeitern. Der ECDL bedingt eine erhebliche Arbeitserleichterung, Zeitersparnis und letztlich eine Effizienzsteigerung für Mitarbeiter und Unternehmen.

Auch wenn es seit einiger Zeit die neue Software Office 2010 gibt, ist in den Unternehmen die Version 2007 nach wie vor enorm verbreitet.

In den drei Modulen (60 Tagen) zum Erwerb des Europäischen Computer– Führerscheins erlernt der Teilnehmer unter der Leitung  qualifizierten Dozenten alle Grundlagen der Informationstechnik sowie den Gebrauch der Office – Programme MS Outlook, MS Word, MS Excel, MS Access und MS Power Point und wird damit auf die folgenden Prüfungen für die European Computer Driving Licence vorbereitet.

Als offizielles Testcenter bietet die Bildungspartner IFM GmbH Ihnen des Weiteren die Möglichkeit, ohne Besuch unserer Module an den Prüfungen zum ECDL teilzunehmen. Auskunft über die Prüfungstermine erhalten Sie unter 030 - 84 78 84 87 - 0 (Berlin) oder 0331 - 70 17 8 - 0 (Potsdam).

Nähere Informationen zu den Weiterbildungsinhalten der einzelnen Module, Terminen, Förderungsmöglichkeiten und Kosten finden Sie auf unserer Homepage www.ifm-weiterbildung.de.


Weiterbildung Grundlagen Lohn- und Gehaltsabrechnung ab dem 04.02.11 am Potsdamer Standort

Veröffentlicht am Mittwoch, den 2. Februar 2011 in IFM Weiterbildung | Keine Kommentare »

Am 04.02.2011 startet die Bildungspartner IFM GmbH ihre geförderte Weiterbildung “Grundlagen Lohn- und Gehaltsabrechnung“ am Potsdamer Standort.
Es wird Basiswissen zur Durchführung der Gehaltsabrechnung nach neuestem Gesetzesstand (Arbeits-, Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht) vermittelt. Die aktuellen Änderungen in der Gehaltsabrechnung werden berücksichtigt. Zusätzlich werden Inhalte zum Thema Personalabrechnung, Personalplanung und Personalbeschaffung behandelt.
Im Rahmen der geförderten Weiterbildung der Bildungspartner IFM GmbH “Grundlagen Lohn- und Gehaltsabrechnung“ werden die Teilnehmer/innen durch praxisnahe Übungen unter professioneller Anleitung mit den Themen Personalwirtschaft, Grundlagen der Personalentlohnung sowie Personalplanung und -beschaffung vertraut gemacht.
Das Modul “Grundlagen Lohn- und Gehaltsabrechnung“ umfasst 20 Werktage und kann in den Räumlichkeiten der Potsdamer Filiale der Bildungspartner IFM GmbH besucht werden. Das Modul eignet sich sowohl für Neueinsteiger, wie etwa Existenzgründer, als auch für Interessenten, die bereits über praktische Erfahrungen in der Betriebs- und Personalwirtschaft verfügen und ihr Wissen auffrischen möchten.
Im Anschluss daran können Interessierte auch die Software Lexware und DATEV innerhalb der Lohn- und Gehaltsabrechnung kennenlernen. Das Folgemodul mit Lexware wird dann vom 04.03.2011 bis 31.03.2011 stattfinden. Dabei erlernen sie die wichtigsten Funktionen und Auswertungsmöglichkeiten des Programms und verrichten selbständig die einzelnen Schritte am PC.  Ferner eignen sie sich umfangreiche Kenntnisse, die der Organisation, Führung und Überwachung der Lohnbuchhaltung dienlich sind sowie elementares Wissen aus dem Bereich der Personalwirtschaft, an.
Weitere Informationen finden Sie in den Details der geförderten Weiterbildungen auf der Homepage:
http://www.ifm-weiterbildung.de/weiterbildung/personalwesen/lohn-und-gehaltsabrechnung-mit-lexware-299.html

Die Bildungspartner IFM GmbH bietet “Grundlagen Lohn und Gehalt“ auch als  Firmenseminar an. Informationen hierzu finden Sie ebenfalls auf der Homepage:
http://www.ifm-weiterbildung.de/seminare/betriebswirtschaft/lexware-lohn-und-gehalt-47.html