Logo Potsdam  0331 / 70 17 8- 0       Berlin  030 / 84 78 84 87- 0
RSS Feed RSS für Beiträge
RSS für Kommentare

Im Moment durchsuchen Sie die Weiterbildungs News Blogarchive für September 2009.

Blog Kategorien

IFM Business (158)
IFM Personalvermittlung (1)
IFM Weiterbildung (218)

Blog Seiten

Archive

Archiv für September 2009


Neues Firmenseminar im Bereich Management: Führungsqualitäten stärken mit Pferden

Veröffentlicht am Montag, den 28. September 2009 in IFM Business | Keine Kommentare »

Die Bildungspartner Institut für Managementberatung GmbH hat im Rahmen ihrer Weiterbildungen ein neues Firmenseminar in ihr Programm aufgenommen -Führungsqualitäten stärken mit Pferden- eignet sich für Geschäftsführer, Personalmanager und Selbständige.

Pferde sind Fluchttiere, die sich durch eine aufmerksame Beobachtung ihrer Umgebung auszeichnen und über einen ausgeprägten Sinn für Körpersignale verfügen. Mittels dieser Fähigkeiten sind sie in der Lage, eine Hierarchie innerhalb der eigenen Herde zu bilden und auch die Ranghöhe anderer Lebewesen zu erfassen. Hinsichtlich menschlicher Führungsqualitäten (und Haltungen) erweisen sich Pferde als wertfreie und ehrliche Spiegel. Denn es sind nicht gesprochene Worte, die ein Pferd dazu veranlassen dem Menschen zu folgen, sondern viel mehr Körpersignale, die der Mensch zumeist unbewusst zusammen mit gesprochenen Worten aussendet. Das heißt, ein Pferd reagiert nicht auf das, was ein Mensch sagt, sondern auf das, was der Mensch tatsächlich meint. Ferner lässt es sich nur führen, wenn die innere Haltung des Menschen, welche sich in der Körpersprache manifestiert, von Ehrlichkeit, mentaler Stärke, Zielstrebigkeit und Vertrauen zeugt.
Die natürliche Begabung der Pferde wurde bereits im Zeitalter namhafter Heerführer  erkannt und genutzt. Führungsqualitäten erfolgreicher Feldherren orientierten sich demnach vor allem an den Eigenschaften der ranghohen Pferde einer Herde. Feldherren dominierten und motivierten ihr Heer wie der Leithengst seine Herde und zeichneten sich zugleich durch Verlässlichkeit, Anerkennung, Zielstrebigkeit und sozialer Verantwortung, den Stärken einer Leitstute, aus.

Die Bildungspartner IFM GmbH bietet allen interessierten Führungskräften die Gelegenheit von und mit den Meistern der Körpersprache, den Pferden, unter der Leitung der erfahrenen Trainerin Cornelia Tietzmann zu lernen. In sechs Stunden, die sich über einen Tag erstrecken (9.00 – 16.00 Uhr), erörtern die  Teilnehmer und Teilnehmerinnen des IFM - Seminars -Führungsqualitäten stärken mit Pferden- Führungskompetenzen und -verhaltensweisen, erfahren von der Kulturgeschichte der Pferde und werden mit den Sicherheitsregeln für den Umgang mit Pferden vertraut gemacht, um schließlich die eigenen Führungsfähigkeiten durch die direkte Begegnung mit den feinfühligen Pferden zu reflektieren und zu trainieren.
Erfahrungen im Umgang mit Pferden werden nicht benötigt.

Als regulären Termin für das Firmenseminar -Führungsqualitäten stärken mit Pferden- hat die Bildungspartner IFM den 19.10.2009 vorgesehen. Das Seminar kann aber auch individuell von den Firmen terminiert werden.
Weitere Informationen finden Sie in den Details der Firmenseminare im Bereich Management auf der Homepage:
http://www.ifm-weiterbildung.de/seminare/management/fuehrungsqualitaeten-staerken-mit-pferden-402.html


Geförderte Weiterbildung: Zertifizierte/-r Energieberater/-in

Veröffentlicht am Freitag, den 25. September 2009 in IFM Weiterbildung | Keine Kommentare »

Die begrenzte Verfügbarkeit fossiler Energieressourcen, sowie Aspekte des Umwelt- und Klimaschutzes bedingen die Einführung neuer Technologien und nachhaltiger Maßnahmen. Im Auftrag der Natur und auch unter Beachtung künftiger Energiebedarfsversorgungen hat die Bundesregierung gesetzliche Regelungen geschaffen, die einen effizienten Energieeinsatz fordern. Die Energieeinsparung von Gebäuden gerät dabei in den Mittelpunkt der Bestimmungen. So muss beispielsweise seit Januar 2008 gemäß Energieeinsparverordnung (EnEV) beim Bau, Verkauf oder der Vermietung eines Gebäudes ein Energieausweis bzw. –pass, welcher die Beurteilung des energetischen Zustandes eines Hauses auch für Laien auf einen Blick ermöglicht, vorgelegt werden. Weitere Maßnahmen beziehen sich auf die Förderung technischer Anlagen, die dem Einsatz und der Herstellung erneuerbarer Energien dienen (u. a. Sollarkollektoranlagen, Biomasseverbrennungsanlagen, effiziente Wärmepumpen). Einen Anreiz für den (nachträglichen) Einbau dieser Anlagen bieten die staatlichen Zuschüsse.
Initiiert durch die gesetzlichen Vorschriften und Förderprogramme steigt der Bedarf an qualifizierten Energieberatern. Energieberater sind Experten der energetischen Bilanzierung und Bewertung technischer Geräte und Immobilien. Im Sinn der staatlichen Energieeinsparverordnungen analysieren und planen sie den Energieeinsatz in Privathaushalten und Unternehmen unter ökologischen und ökonomischen Gesichtspunkten. Sie führen ihre Beratungen vor Ort durch, entwickeln in Zusammenarbeit mit ihren Kunden Konzepte zum sinnvollen Einsatz von Energiequellen und helfen bei der Beantragung unterschiedlichster Fördermittel. Zudem sind sie befähigt Energiepässe zu erstellen.

Die Bildungspartner Institut für Managementberatung bietet Ingenieuren (insbesondere Bauingenieuren), Architekten, staatlich geprüften Bautechnikern, Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnikern, Meistern und Technikern aus den Bereichen Bau- oder Gebäudetechnik die Gelegenheit sich unter der Leitung kompetenter Dozenten zum zertifizierten Energieberater weiterbilden zu lassen. In sechs Monaten wird den Teilnehmern der geförderten Weiterbildung Zertifzierte/-r Energieberater/-in umfangreiches Wissen über das Zusammenspiel aller für die energetische Betrachtung relevanten Gewerke der Anlagentechnik und des Baukörpers vermittelt. Durch die Einarbeitung in die gängigen Softwareprogramme (u. a. CAD) sowie mittels einer Projektarbeit werden sie ferner auf die Berufstätigkeit als Energieberater vorbereitet.
Mit dem erfolgreichen Bestehen einer internen Prüfung innerhalb der Weiterbildung der Bildungspartner IFM GmbH erhalten die Teilnehmer das IFM – Zertifikat und damit die Möglichkeit, sich als Energieberater bei dem Kompetenzzentrum für Energieeffizienz und regenerative Energien dena (Deutsche Energie – Agentur GmbH) oder der BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) listen zu lassen. 
Die Weiterbildung im Rahmen der geförderten Weiterbildung Zertifizierte/-r Energieberater/-in startet am 20.10.2009 in den Räumlichkeiten der Bildungspartner IFM GmbH. Es ist jederzeit möglich, in die laufende Weiterbildung einzusteigen, da sie im Rotationsprinzip durchgeführt wird. 

Weitere Informationen finden Sie in den Details der geförderten Weiterbildungen im Bereich Energie und Umwelt auf der Homepage: http://www.ifm-weiterbildung.de/weiterbildung/energie-und-umwelt/zertifizierter-energieberaterin-316.html


11. Bildungsmesse Marktplatz Berlin

Veröffentlicht am Mittwoch, den 9. September 2009 in IFM Business | Keine Kommentare »

Am Donnerstag, den 17.09.2009 findet in Berlin (Rotes Rathaus 15, 14178 Berlin) die 11. Bildungsmesse - Marktplatz Berlin - unter dem Motto - BERLIN will es WISSEN - BILDUNG TUT GUT - statt.
Die Besucher der Bildungsmesse erwartet ein vielfältiges Angebot. Verschiedene Bildungsträger stellen ihr Unternehmen vor und bieten individuelle Beratungen zu aktuellen Bildungsinhalten, zu Zusatz- und Ergänzungsqualifikationen sowie zu Finanzierungsmöglichkeiten von Weiterbildungen. Zudem können die Besucher ein umfangreiches Vortragsprogramm zu speziellen Themen der Weiterbildung wahrnehmen.

Auch die Bildungspartner IFM GmbH ist mit einem Stand auf der Berliner Bildungsmesse vertreten (Stand Nr. E 13). Neben allgemeinen Informationen und einem Abriss über die Weiterbildungsangebote der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit zertifizierten Bildungspartner IFM GmbH treffen Interessenten auf kompetente Ansprechpartner und Disponenten, welche gern auf spezielle und individuelle Fragen und Wünsche eingehen.
Einen eigenen Beitrag für die Programmgestaltung der Berliner Bildungsmesse leistet die Bildungspartner IFM GmbH mit dem Fachvortrag “Personaldienstleistungskaufmann/-frau – Ein Job mit Zukunft“. Angela Jahnkow, ein Mitglied der Geschäftsführung der Bildungspartner IFM GmbH, referiert ab 10.30 Uhr im Raum 350. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen.

Die Bildungspartner IFM GmbH freut sich über Ihren Besuch auf dem “Marktplatz Bildung“, der Berliner Bildungsmesse. Der Eintritt ist frei.

Die Berliner Bildungsmesse ist eine Initiative der Weiterbildungsdatenbank Berlin und wird organisiert durch die Europublic GmbH Werbeagentur.